Unsicher mit neugeborenes baby in die Wirtschaft ?

Hallo zusammen
Möchte euch mal was fragen, meine Tochter ist 2 Wochen alt,und meine Schwägerin würde ihren Geburtstag in der Wirtschaft feiern, mit Abendessen.
Meine Tochter ist 2 Wochen alt,ich bin mir echt unsicher ob wir hin gehen sollen.
Hab irgendwie Angst, mit dem corona und den Leuten und dan kein Abstand.
Bin echt unsicher .
Was würdet ihr machen, oder wie macht ihr das.?
Liebe Grüße und danke im voraus 😀❤

1

Ich würde es nicht tun, nicht mal aus Angst vor corona, sondern weil ich finde, dass ein Baby von zwei Wochen nichts dort zu suchen hat. Es wird völlig überfordert sein bei so vielen Leuten die laut sind usw. Aber muss ja jeder für sich selbst entscheiden. Wir haben unseren 11 Wochen alten Sohn bisher immer von viel Trubel fern gehalten, da wird nicht möchten dass er abends total aufgedreht ist oder das für ihn zu viel wird.

2

Corona?
Ein 2 Wochen altes Baby sollte die Möglichkeit haben zu kuscheln und zu entspannen- bei der Geräuschkulisse wohl eher nicht möglich.
Ich würde nicht hingehen.

3

Mit 2 Wochen? Im Wochenbett würde ich nirgens hingehen

4

Ich würde auch nicht hin gehen. Corona ist nur ein Grund. Mit zwei Wochen haben wir den ganzen Tag noch kuschelnd im Bett verbracht. Lass das kleine Baby erst Mal in Ruhe auf dieser verrückten Welt ankommen und genießt die Zeit zu Hause. ❤️

5

Es wäre mir bisschen zu früh
Waren mit 6 Wochen das erste Mal mit insgesamt inkl. mir 4 Leuten. Es war gut.

6

Mach‘s nicht, das ist schon echt viel für so ein mini-Baby. Und du bist ja noch im Wochenbett, da wird keiner von dir erwarten, bei einer Familienfeier dabei zu sein! Genieß lieber diese wunderbare Neugeborenenzeit, die ist so schnell vorbeo!

7

Was würdet ihr machen, oder wie macht ihr das.?

Mit dem Baby im Bett bzw auf der Couch bleiben und ganz viel kuscheln
Ganz einfach 🤷🏻‍♀️

10

Genau. Und mit vorher noch Abendessen von der Wirtschaft vorbeibringen lassen.

11

😁 ganz genau 👍🏻

8

Entscheiden musst du das natürlich selbst.
Als unsere große 15 Tage alt war, waren wir mit ihr auf einer Hochzeit von Freunden. Wir sind gegen 17Uhr hin und gegen 22 Uhr sind wir heim. Sie war super entspannt und hat die ganze Zeit bis auf eine Stillpause im Kinderwagen geschlafen.
Auch Zuhause war alles super. Hätte sie sich nicht wohl gefühlt oder uns wäre es zuviel gewesen wäre mein Mann alleine hin gegangen.
Das ganze war aber lange vor Corona.

9

Ich würde Zuhause bleiben. Zu den Zeitpunkt war ich noch aktiv im Wochenbett und habe nichts gemacht außer kuscheln und stillen.