Temperatur

Hallo
Meine 11 Wochen alte Tochter hat seit 5 Tagen ununterbrochen Temperaturen zw. 37,3 und 37,5°
Ich weiss, dass zw. 36.5 und 37.5 alles in Ordnung ist bei Babys. Jedoch hatte sie nie so grenzwertige Temperaturen, sondern auch in den heissen Tagen immer um die 36.8°.
Sie schläft auch seit 5 Tagen sehr viel und lange.
Soll ich mich beim KIA melden oder ist das alles noch normal und unbedenklich?

1

Ganz normal, meine Kinderärztin hat mit einem Wet con 37,8 noch entspannt reagiert. Auch ich selbst schwanke manchmal um 1 Grad 🤷‍♀️

2

Ach mach dir mal keine Gedanken.

Aber wieso misst du so oft die Temperatur? Weil du sagst, dass sie an heissen Tagen nicht über XY kam.

🤔🤔🤔

Quäl dein Kind nciht damit.

Mit 11 Wochen hat dein Baby noch keinen Rhythmus bzgl Schlaf ggf. Es schläft mal mehr mal weniger.

3

Hallo,

das Thema war bei uns die letzten Tage topaktuell.. ;) Unser Kleiner war am Freitag nicht ganz fit und hatte dann sogar nachts einmal kurz 38,3 grad.. danach immer zwischen 37,3 und 37,9... Da im Internet überall stand man soll bei so kleinen (unserer ist 8 Wochen alt) sofort bei 38 Grad zum Arzt oder Krankenhaus sind wir sicherheitshalber am Samstag bei uns in die Kinderklinik in die Notfallpraxis. Dort wurden wir erstmal etwas irritiert angeschaut das das kein Fieber ist. Auch bei so kleinen nicht. Redenswert ist eine Temperatur ab 38,5 und selbst das wär noch nicht sehr bedenklich wenn das Kind gut trinkt. Ab 39 ist es dann richtig fieber. Meine Hebamme meinte dasselbe...

4

Aufhören zu messen, auch wenn es schwer fällt.. Du merkst wenn es deinem Kind nicht gut geht.. :)

5

Bevor ich Fieber messe gebe ich meiner Tochter immer erst einen Kuss auf die Stirn. Wenn es sich heiß anfühlt, dann weiß ich auch, dass sie Fieber hat, da kann ich mich seit 2 Jahren drauf verlassen. So erspare ich ihr und mir das ständige Messen.