Neugeboreneneinlage Maxi Cosi - wie lange drin lassen?

Hallo,

Wir haben diese Einlage für den Maxi Cosi. Meine Schwima sagt die muss raus, da sei er mit 4,5 Monaten zu alt für. Aber ohne hängt er da wie ein Schluck Wasser in der Kurve. Wenn er einschläft hängt sein Kopf immer auf der Brust und wenn er wach ist ist sie Kopf ohne Sitzeinlage auch nie hinten am Sitz abgelehnt sondern einfach so ungestützt im Freien. Beim Bremsen schlägt er dementsprechend dann hinten auf. Ich glaube einfach nicht, dass das normal ist, geschweige denn sicher oder gut für ihn. Kann ich die Einlage noch drin lassen? Oder muss die tatsächlich zwingend raus?

1

Hey,
Lass sie drin, wir haben unsere auch noch drin bei 5,5 Monaten. Mit dem Thema hatte ich mich gerade befasst. Das Bild zur Erklärung von MaxiCosi ist zwar etwas schwierig zu verstehen, zeigt aber deutlich, dass der Kopf hinten angelehnt sein soll und sich im oberen Teil des Sitzes befinden muss damit der Einsatz entfernt werden. Es geht dabei mal gar nicht um das Alter sondern allein um die Körpergröße.
LG

2

Hallo, ich hatte den sitzverkleinerer auch bis 7. Oder 8. Monat drin. Meine Tochter war recht zierlich und war nie beengt mit der Einlage.
Lass sie also solange drin wie dein Kind sich wohl fühlt, bzw. du denkst das es passt.
Nicht jedes Kind entwickelt sich gleich oder hat die entsprechende korperform um den Einsatz mit wenigen Monaten zu entfernen.

Alles Liebe.

3

Welchen maxi cosi habt ihr denn genau?

4

Was steht denn in der Anleitung, wann sie raus muss? 🤔 Also bei unserem Sitz war das auch erklärt.