Haarausfall đŸ˜«

Guten Morgen ihr Lieben đŸ™‹â€â™€ïž

Unsere Kleine ist jetzt 20 Wochen alt.

Seit ca. 12 Wochen habe ich wirklich ganz schlimmen Haarausfall
 ich verliere stĂ€ndig und ĂŒberall Haare. Beim Haare waschen habe ich bĂŒschelweise Haare in den Fingern

Nicht nur, dass man es mittlerweile auch an meinem Kopf sieht, es ist auch wirklich nervig und eklig
 ĂŒberall sind Haare 🙊
Ich sauge schon mehrmals tĂ€glich und trotzdem sind die Haare einfach ĂŒberall. Besonders schlimm finde ich, dass auch unsere kleine stĂ€ndig meine Haare an sich hat 😖

Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte, bzw. eine Idee was ich dagegen tun kann?

Viele GrĂŒĂŸe

1

Das ist ganz normal und machen kannst du nix. Es hört aber auch wieder auf. Ich weiß nicht mehr wie lange das bei mir ging, aber irgendwann war es vorbei.
Es liegt an den Hormonen, wenn ich mich richtig erinnere. In der Schwangerschaft verliert man weniger Haare als sonst.
Alles ist auf Aufbau ausgelegt, quasi. Nach der Schwangerschaft reguliert sich das wieder und es Fallen sehr viele Haare aus, die das unter normalen UmstÀnden lÀngst getan hÀtten. Halte durch!

2

Danke fĂŒr deine Antwort!

Ich hab tatsĂ€chlich auch schon gehört, dass das die Haare sind, die wĂ€hrend der Schwangerschaft nicht ausgefallen sind


Ich kann mir das aber mittlerweile echt nicht mehr vorstellen. Ich habe mittlerweile schon kleine kahle Stellen 🙈

Wobei mir das Aussehen echt fast egal ist đŸ€·â€â™€ïž Es wird schon irgendwann wieder wachsen.

10

Das hatte ich auch, gaaaaanz schlimm. Aber das geht vorbei und dann wĂ€chst das alles nach. Ich spreche aus Erfahrung und all meinen Freundinnen ging es genau so 🍀🍀

3

Ich leide mit dir, obwohl es hier noch nicht richtig angefangen hat. Mein Kleiner ist morgen erst 3 Wochen.
Aber ich hab zwei grĂ¶ĂŸere MĂ€dchen und da hatte ich das auch beide Male ganz schlimm. Ich konnte mir die Haare bĂŒschelweise vom Kopf ziehen. Als die MĂ€dels ca. 6 Monate alt waren, hörte es auf. Als sie ein Jahr waren, hatte ich jedes Mal einen Pony weil die Haare nachgewachsen sind 😅

12

Meine Kleine ist jetzt 4,5 Monate
 dann habe ich Hoffnung, dass es bald vorbei ist 🙈

18

Das wird schon wieder 😉

4

Hi, :)

mir geht’s genauso. Mein Kleiner ist jetzt 14 Wochen alt und seit ca. 2 Wochen verliere ich Unmengen von Haaren. Ich habe gelesen, das es bls zu einem Jahr dauern kann, bis sich das wieder einpendelt. Ich fĂŒrchte, uns bleibt leider nichts anderes ĂŒbrig, als abzuwarten.

LG
Lealuna

5

Hey,

bei mir hat das ganze nach 6 Monaten urplötzlich aufgehört! Jetzt sprießen die Babyhaare wieder hervor 😀 Halt durch!

6

Ich hatte mich wĂ€hrend der Schwangerschaft schon seelisch darauf vorbereitet, weil man es einfach ĂŒberall nachlesen und auch von Freunden und Familie immer gehört hatte.
Als Mini 3 Monate alt war, fing es an... Oh Gott, ich habe an manchen Tagen wirklich geweint vor Angst, bald gar keine Haare mehr zu haben, weil es so unfassbar viele waren, die tĂ€glich mehrmals ausgefallen sind, auch ohne groß an den Haaren gewesen zu sein, also außerhalb vom Duschen oder KĂ€mmen oĂ€.
Die seelische Vorbereitung war fĂŒr die Katz 😭😂
Es hörte dann von heute auf morgen einfach auf, da war Mini 8 Monate alt.

16

Ich hatte es auch schon öfter gehört, aber niemals damit gerechnet wie schlimm es tatsĂ€chlich ist 🙈

Wenn es so weiter geht, werde ich mit wahrscheinlich eine Kurzhaarfrisur zulegen


7

Hallo,

ich kann an sich nicht wirklich weiter helfen. Ich hatte das nĂ€mlich gar nicht. Allerdings hatte ich schon vor der Schwangerschaft ganz schöne Geheimratsecken... es hat bei mir auch lange gedauert, schwanger zu werden. Ich schĂ€tze, dass in meinem Hormonhaushalt vorher irgendwas nicht in Ordnung war. Jedenfalls wachsen jetzt auch ĂŒberall BabyhÀÀrchen, seitdem mein Kleiner 6 Monate alt ist.

Ich habe mal gehört, es soll wohl helfen, FolsÀure einzunehmen. Ob es tatsÀchlich hilft, kann ich allerdings nicht sagen.

8

Ich kann mich nur den anderen anschließen, dass es leider normal ist und man nicht wirklich was machen kann.

Was ich nicht ganz verstehe ist, warum die Haare ĂŒberall sind. Könntest du sie nicht zusammenbinden/hochstecken?

11

Doch klar! Ich trage nur noch Zopf! Allerdings fallen sie tatsĂ€chlich trotzdem aus und verteilen sich munter im ganzen Haus. Keine Ahnung wie das geht đŸ€·â€â™€ïž
Ich glaube durch das stĂ€ndige zusammenbinden wird es sogar noch schlimmer mit dem ausfallen, aber es ist dann wenigstens ein kleines bisschen besser mit dem im Haus verteilen 😖

Der Staubsauger wird wohl mein bester Freund bleiben 😅

9
Thumbnail Zoom

Ich hab vor 4 Monaten meinen Sohn zur Welt gebracht und hab nach 12 Wochen heftigen Haarausfall bekommen, meine Hebamme hat mir dann empfohlen Biotin, Kieselerde und Zink einzunehmen. Ich hab mir dann beim dm die Tabletten geholt und bei mir hat das Wunder bewirkt :) klar der Haarausfall bleibt nicht ganz aus, aber es ist bei mir deutlich weniger geworden.. also ein Versuch ist es wert 🙂

14

Ich werde es auch versuchen! Danke fĂŒr den Tipp!

13

Es gibt Studien, die vermuten, dass Zinkmangel zum Haarsusfall beitrĂ€gt. Bei mir hat Zink zumindest geholfen. Am Ende ist es natĂŒrlich die Hormonumstellung ... :-/

15

Ich versuche es auf jeden Fall!
Danke fĂŒr den Tipp!