Welche Babyflasche?

Hallo liebe Community, wie geht es euch allen? Ich bin zum zweiten Mal Schwanger, meine erste Tochter habe ich lange gestillt. Ich will nicht mehr stillen und möchte direkt die Flasche geben. Welche Babyflasche habt ihr benutzt? Und gab es einen Grund warum ihr ausgereicht diese Flasche genommen habt?

Danke an alle die Antworten, LG 😊

1

Wir haben die Philips Avent Natural mit dem Aufsatz in Größe 1.
Hintergrund ist der, dass ich nebenbei noch etwas stille (Milch reicht hinten und vorne nicht für die Zwillinge) und der Sauger deshalb möglichst klein sein soll, um keine Saugverwirrung zu schaffen. Das betrifft dich ja nicht also könntest du auch ne größere Größe nehmen :)

Wir sind zufrieden. Die ersten paar Wochen hatten wir etwas Bauchschmerzen aber die sind seit dem 2. Monat weg.

2

Ich hab nuk Flaschen genommen.
Warum?
Keine Ahnung.
Hat mich warum auch immer angesprochen.

13

Aus dem Grund habe ich MAM 😅

3

Hallo!
Beim 1. Kind haben wir die Flaschen von Medela benutzt....eig4l nur deshalb weil wir davon die Pumpe hatten uns er anfangs abgepumpte Milch getrunken hat. Da er damit gut klar kam habe ich darin später auch die pre angerührt.
Beim 2. hatte ich Avent natural. Auch prima.
Gut waren bei uns anfangs immer die kleinste grösse sauger bzw mit geringsten Fluss damit nicht zu viel aus der Flascve kommt.

4

Wir haben die MAM Flaschen. Die haben einen ganz ganz kleinen Sauger, glaube 0+
Das war der einzige mit dem meine kleine trinken wollte. Nuk ging bei usb gar nicht da läuft richtig viel raus, auch bei der kleinsten Größe

5

Ich nutze MAM weil sie mir von meiner besten Freundin empfohlen wurden. Sie hatte bei ihrer Kleinen damit weniger Bauchweh und ich habe auch das Gefühl dass mein Kleiner mit den Flaschen weniger Luft gezogen hat als beim Stillen.
Pluspunkt auch: man kann die meisten ganz einfach in der Mikrowelle sterilisieren ohne zusätzliche Geräte oder Sterilisator.

6

Wir haben erst die Avent Flaschen gehabt und haben dann bald Mam Antikolik dazugenommen. Dadurch dass sie jeden Sauger akzeptiert ging es und geht es parallel. Die Mam Flaschen klappen nachts total super, da muss sie nicht absetzen. Bei den Avent Flaschen muss sie ab und zu absetzen wegen der Luft.

7

Huhu, wir hatten zuerst von Avent probiert, war aber nichts. Haben dann mit vollem Erfolg auf Nuk gewechselt. Da kommt er am besten mit klar, genauso wie Schnuller von Nuk ( die er nur zum schlafen nutzt)

Liebe grüße

8

Ich hab mit nuk angefangen fand ich nicht so supi da kam einfach viel zu viel Milch raus. Mit den MUM anti colic kam mein Sohn super zurecht und hatte wirklich nie Bauchweh.

9

MAM anti colic weil nur die meine Tochter akzeptiert hat.