Lippenherpes Ansteckung Baby

Hallo ihr lieben, bin bisschen unsicher. Meine kleine ist jetzt 4,5 Monate alt. Gerade eben waren wir noch kurz bei den Schwiegereltern. Mein Mann ging mit der kleinen voraus und ich kam mit Sack und Pack hinterher. Als ich angekommen bin hat die Oma schon die kleine auf dem Arm gehabt und abgeküsst. Als sie zu mir hallo gesagt hab hab ich gesehen dass sie eine starke Herpeskruste auf der Lippe hatte. Ich hab gleich gefragt ob das jetzt sein muss. Sie meinte es ist schon abgeheilt und nur noch die Kruste und sie hat extra paar Tage gewartet bis sie uns sehen wollte sonst hätte sie sie nicht geküsst.
Ich selber hatte erst 1x lippenherpes kenne mich also nicht aus. Ist es in dem Stadium noch ansteckend ? Wenn ja wie merke ich dass bei einem Baby und wie risikoreich ist es mit 4,5 Monaten noch ?
Vielen Dank.

1

Ohman wenn ich sowas lese bekomm ich schon eine Wut in mir. Ich kann nicht verstehen wie rücksichtslos man sein kann. Es war das gleiche bei meiner Mutter und bei dem Vater von meinem Partner. Dann immer der Spruch ja ist doch schon trocken. Man lässt einem gar keine Wahl und wenn man was sagt dann wird man schief angeschaut.
Normalerweise hat dein Baby noch Antikörper von dir, da du schon mal Lippenherpes hattest. Das geht bis circa 6 Monate dann verschwinden die Antikörper langsam. Meine Kinderärztin meinte daher dass Komplikationen wegen Herpes sehr selten sind. Ab 6 Monate können die sich schon anstecken und bekommen Mundfäule was weh tut. Die ersten Lebensjahre haben so kleine Körper Probleme das Virus anzukämpfen daher soll man gucken dass sie sich nicht anstecken. Aber was ernsthaftes wird deiner Kleinen wahrscheinlich nicht passieren. Außerdem waren die Bläschen ja wohl schon trocken, da ist die Ansteckungsgefahr noch geringer. Trotzdem finde ich es muss echt nicht sein sowas!!
Oki ich wünsche alles Gute und Liebe Grüße 🙂

2

Vielen Dank.

Ja ich find das auch unmöglich. Dann wird man gleich als hysterisch hingestellt oder doof angeschaut. Ich versteh dass nicht. Ich würde gar nicht auf die Idee kommen ein Baby abzuknutschen vorallem wenn es nicht meins ist wenn ich noch die Reste vom Herpes dran hab. Aber naja.

3

Hallo,

Auf jeden Fall die kleine beobachten. Es ist für Kinder bis 1 1/2 Jahre doch eher gefährlich. Wenn sie komisch wirkt lieber einmal mehr zum Arzt. Sonst kann es sein das es halt Mundfäule gibt , nicht sehr schön aber das kleinere Übel.

Natürlich kann auch gar nichts sein und am ansteckensten ist es wirklich wenn er offen ist und Flüssigkeit raus kommt.

Drück die Daumen das keine oder nur wenig Bakterien auf die Maus über sind.

Alles Gute 🍀