Ausschlag, Allergie oder Neurodermitis?

Thumbnail Zoom

Hey, war letzte Woche im KH (Samstag) weil mein einjähriger Sohn von plötzlichen Kratzen so einen Ausschlag bekommen hatte. Er wurde feuerrot und seine Augen sind auch angeschwollen. Im Kh meinte die Ärztin es sei eine Allergie (evtl. Waschmittel)
Ich ging aber am Montag noch zu meinem Kinderarzt und der schaute drauf und meinte direkt Neurodermitis… Verschrieb ihm 2 Salben. Im KH bekam er Fenestil Tropfen.
In der einen Woche wurde es auch besser aber heute bekam wieder einfach so einen Ausschlag. Er rieb sich die Augen und wurde sofort rot und kratze sich. Heute Abend hatte er auch erhöhte Temperatur und sein genitalbereich ist ebenfalls feuerrot. Aber nur vorne, am Popo selbst nicht… jemand Rat?

Ausschlag ist hauptsächlich Hals Gesicht und minimal am Bauch rücken entlang.

Danke euch schonmal 🙏🏼

1

Hallo!
Das wird dir wohl ein Arzt am Besten sagen können… Obwohl ich kein Arzt bin, aber Erfahrungen in der Kinderheilkunde habe, antworte ich dir mal. Ich kann allerdings auch nur Vermutungen anstellen! Es sieht schon nach neurodermitischer Haut aus. Bei einer allergischen Reaktion auf Waschmittel habe ich solche Ausschläge noch nicht gesehen, die sehen meiner Erfahrung nach anders aus- aber bei Hauterscheinungen ist fast alles möglich… Diese neurodermitisch aussehende Haut erinnert mich aber stark an die Hauterscheinungen bei Babys mit Kuhmilcheiweißallergie… Habt ihr die Nahrung umgestellt? Irgendwas neues eingeführt?
Ich würde sagen, du konsultierst nochmal den Kinderarzt, gerade weil du auch meintest die Augen wären geschwollen gewesen…!
Wie gesagt, alles nur Vermutungen von mir…! Alles Gute!

2

Danke für deine Antwort. Werde morgen auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen. Umgestellt habe ich nichts, er probiert nur mittlerweile immer mal mehr neuere Sachen von uns vom Tisch mit. Vielleicht verträgt er da etwas nicht? 🤷🏻‍♀️ Was mich so wundert ist auch das sein pipimax und seine Hoden so sehr gereizt und rot sind auch etwas geschwollen. Und am popo selbst ist gar nichts. Normal kenne ich das umgekehrt wenn man mal wund untenrum ist.

3

Ja, kann schon sein, dass er da was nicht vertragen hat. Dass die Genitalien rot und geschwollen sind, kann auch ohne Popo vorkommen. Das solltest du auch beim Arzt zeigen um ggf. einen Genitalsoor auszuschließen. Gut also, wenn du morgen hingehst.

4

Hi,
Ich kann auch nur Vermutungen anstellen, aber da mein Sohn schon lange von neurodermitis geplagt ist, finde ich, passt das nicht zu deiner Schilderung.
Also neurodermitis kommt nicht von jetzt auf gleich und augenrötung bekommt man soviel ich weiß davon auch nicht.
Meine Ärztin hat immer gesagt, dass der windelbereich selten von neurodermtis betroffen ist, weil da der Urin alles feucht hält. Nur mal meine Meinung😊

5

Hört sich für mich deutlich mehr nach einer Allergie als Neuroderm. an !!!

Übrigens hatte mal meine Hautärztin gesagt das man auf keinen Fall in dem Alter sicher sagen kann das es Neuroderm. ist von daher finde ich die Aussage deines Arztes (für mich) nicht ganz schlüssig.

Aber eine Basiscreme zur täglichen Anwendung kann nicht schaden 👍🏼
Das mit den geschwollenen Augen und Hoden passt überhaupt nicht zu Neuroderm.