Sprung 4

Hallo ihr lieben,

Ich glaube wir befinden uns grad mitten im 4. Schub. Mein kleiner schlĂ€ft wir tagen so schlecht in der Nacht đŸ˜© jede Stunde wird er wach, es dauert dann ewig bis er wieder einschlĂ€ft. Ebenso trinkt er am Tag extrem viel, quengelt viel, und will viel getragen werden.

Wie war der Schub bei euch? Habt ihr ihn auch so stark bemerkt?

Die anderen SchĂŒbe hab ich gar nicht mit bekommen 🙈

1

Wir machen mit unserer Maus gerade haargenau das gleiche durch.

Sie hat vor dem Schub schon so schön in ihrem Bettchen (neben unserem Bett) geschlafen. Meist erstmal 6-7 Stunden am StĂŒck, dann nochmal 3-4. Aktuell schlĂ€ft sie nur zwischen uns im Bett einigermaßen ruhig - aber definitiv keine 6 Stunden durch. Das Einschlafen ist erstmal eine Qual abends. Und sie trinkt auch viel öfter. Ich denke mal, die NĂ€he ist gerade ganz wichtig.

2

Genau das gleiche bei uns. Er hatte schon von 19 Uhr bis drei Uhr geschlafen und dann bis 6 nochmal und dann wieder bis 9. jetzt ist davon gar nichts mehr zu Sehen 🙈 hab gehört das dieser Schub der lĂ€ngste sein soll 🙈

5

Hab ich auch von gelesen.
Ich drĂŒcke uns einfach mal die Daumen, dass unsere Kleinen ganz bald wieder etwas entspannter drauf sind 🙈😅

weiteren Kommentar laden
3

Ich halte nicht mehr sonderlich viel von der sprungtheorie - hier ist jemand seit knapp 11 Monaten fast durchgehend in Phasen oder SchĂŒben 😂

Aber habe schon öfter gelesen dass sprung 4 und 5 angeblich so schlimm sind.

Ganz ehrlich, hier ist offiziell Sprung 7 vorbei und sie legt gerade unabhĂ€ngig von ZĂ€hnen oder sonstigem richtig los. Da bin ich manchmal froh wenn der Mann Feierabend hat. 😊

Du machst das schon richtig, indem du ihm einfach gibst was er gerade braucht.

Liebe GrĂŒĂŸe
Sina

4

Bei mir ist auch gerade Sprung 6 durch und ich hab das GefĂŒhl das wird von mal zu mal schlimmer.
Der 4. War aber auch schlimm. Konnte ihn nicht ablegen und geschlafen hat er auch nicht gut. Vor allem das MittagsschlÀfchen war so ne Sache. Dauerte 4 wochen. Jetzt der 6. Sprung auch. Er hat jetzt gelernt sich hochzuziehen mit 8.5 Monaten. Ich komm zu nix mehr bin nur noch hinter ihm her. Alleine ist das echt nicht einfach. Da bleibt dann mal der Haushalt und die WÀsche liegen.
Die letzte Woche war die schlimmste jetzt geht es etwas bergauf. Leider kommen jetzt die ZĂ€hne. Das tut mein zuschauen schon weh