Panische Angst vor Erkältung Baby

Hallo

Mein Baby ist 8 Wochen alt und ich habe richtig Panik davor dass es sich erkältet oder sonst was bekommt. Imoment sind hier alle erkältet inklusive mir! Aber ich hab ja natürlich engen Kontakt zu ihm und der Vater auch. Wäre das gefährlich für ein Baby in dem Alter ? Kann mich jemand mal beruhigen drehe noch durch 🥲

1

Hast du das nicht neulich schon geschrieben, oder war das jemand anderes?

Natürlich ist es nicht schön, wenn ein Baby so jung schon krank wird. Aber eine Katastrophe ist eine Erkältung doch auch nicht. Da gibt es doch wahrlich schlimmeres, was manche Eltern durchmachen müssen. Vielleicht hilft es, sich das ins Gedächtnis zu rufen. Ein Grund zum durchdrehen ist das sicherlich nicht.

2

Hallo,

Ich habe davor auch immer Angst aber aus ganz anderen Gründen: eine Erkältung ist für dein Baby in der Regel nicht gefährlich. Wenn man Geschwisterkinder hat, schleppen die einem nahezu nonstop einen Infekt an und die Kleinen bekommen es von Anfang an ab.

Es ist sehr unangenehm, speziell bei Stillkindern, die in den Schlaf gestillt werden (da sie an der Brust keine Luft mehr bekommen mit Schnupfen). Das Baby leidet auch darunter und es ist ein Kampf, die Nase freizubekommen und freizuhalten aber man bekommt das alles hin also keine Angst, es ist nur lästig für alle Beteiligten.

Wenn du erkältet bist und stillst, bekommt dein Baby maßgeschneiderte Antikörper über die Milch und erkrankt meist nur leicht bis gar nicht, wenn du die Viruslast gering hältst (kein anhusten, kein Abbusseln etc).

Ich nutze das sogar gezielt - schleppt der Große einen Infekt an, schaue ich immer, dass er erst mich ansteckt und meistens kommt das Baby dann gänzlich ungeschoren davon.

LG und gute Besserung :)

3

Mein Mann und ich waren auch schon erkaltet und unser ein paar Wochen altes Baby hat sich nicht angesteckt...

4

Du wirst dein Baby nicht immer davor schützen können.

Mein 1. Sohn war damals mit 7 Monaten zum ersten mal erkältet. Der kleine ist nun 6 Monate und war bis jetzt schon 3x krank, darunter hat er auch schon das 3 Tage Fieber mitgenommen. Die erste Erkältung hatte er mit 6 Wochen… fand ich auch nicht toll. Der Große hatte es angeschleppt. Hab keine Angst vor einer Erkältung. Die Mäuse stecken das schon gut weg. Natürlich ist es nicht schön mit anzusehen, aber auch das überstehen sie.

5

Manches Babys verkraften eine Erkältung so als wäre nichts. Irgendwo kann man es auch nicht wirklich vehindern, natürlich kann man alles machen damit es nicht dazu kommt, aber mach dir nicht zu viele Gedanken darüber. Wir waren mit 5 Wochen im Kh wegen Fieber, sie hatte einen Virus eingefangen, 3 Tage lang Fieber hatte sie und danach war wieder alles gut. Wir waren nur im Kh weil sie noch so klein war, ansonsten ist das nicht nötig bei grösseren Babys. Zum Kia gehen wenn das Baby krank wird würde ich trotzdem, einfach um sicherzugehen, vielleicht bekommst du Zäpfchen gegen Fieber und Salzwasser für die Nase, mehr auch nicht.