Magic Cups

Ich dachte „cool, dann trinken die vom Rand wie aus einem Becher und dabei wird nichts verschüttet“.

Ich habe es ausgetestet und gefühlt bekomme ich da kaum was raus 🙈.
Sicher habe ich von dem Bisschen morgen Muskelkater im Mund 🤪.

Daher meine Frage: gibt es einen Trick oder kann ich das Ding gleich wieder wegschmeissen?

1

Im Gegensatz zu unseren Kinder haben wir ja auch keinen Saugreflex mehr. Wenn die kleinen es verstanden haben geht es echt gut. Unsere große hat sie lange benutzt.

10

Wie habt ihr das beigebracht? Habe Wasser dann heute aus dem Becher gegeben, weil sie gar nicht wusste was sie tun solll 🙈

19

Unsere Tochter war bestimmt fast ein Jahr alt und hat es von selbst gelernt.nicht umsonst werden sie erst ab ca 8 Monate empfohlen. Unser Sohn ist jetzt 8 Monate und trinkt seit kurzem Wasser aber entweder aus dem Trinklernaufsatz von NUK oder mit dem normalen Sauger.Der schleift die Flasche auch mal durchs halbe Wohnzimmer🤣

2

Bei uns genauso. Also eigentlich klappt es sehr gut, allerdings hat er momentan die Phase, dass er zum trinken am oberen und nicht unteren Rand ansetzt. 🙈

11

Wie alt war er denn und wie lange hat er gebraucht um es zu verstehen?

3

Ha! Genau das gleiche dachte ich mir gestern auch, als ich das Ding dem Selbsttest unterzogen hab! 😁

4

Huhu,
Ja bei uns klappt es auch super.
Unsere Kleine nimmt leider von Anfang an weder Flasche noch Schnuller daher war ich am Anfang auch skeptisch aber es klappt tatsächlich wunderbar.

Lg

13

Wie alt war sie denn und wie lange hat sie gebraucht um es zu verstehen?

27

Sie wird kommenden Mittwoch ein Jahr alt .
Es hat ein paar Anläufe gebraucht bis sie es raus hatte aber sie hat es definitiv schneller verstanden als eine herkömmliche Babyflasche.
Auch die becher mit Schnabel kann sie nach wie vor nicht. Sie bevorzugt eben genau die Magic cups.

Ich habe es ihr aber ein paar mal vorgemacht da unsere Maus ein wirklich starker Nachahmer ist.

5

😀 Meine Tochter hat eher ein gegensätzliches Problem. Ihr kommt da so viel raus, dass sie sich dauernd verschluckt. Bei uns ist der also erstmal weggestellt und sie trinkt besser aus einem normalen Becher oder Glas.
Habe aber sonst viel Gutes darüber gehört.

14

Herrje 😂 ich bin mal gespannt was sie macht wenn sie es versteht

6

Ich fand es relativ leicht 😅
Aber meine Tochter ( 11 Monate) versteht es nixh nicht wie man daraus trinkt, sie sucht den Nippel zum Saugen🤣 naja mal sehen ob sie es i-wann versteht, wenn nicht werden sie verstaut 😅

15

Ja, ich stille auch und sie kennt das System Flasche schon nicht. kA ob sie es noch lernt 🙈

26

Stillen tu ich nicht 😊 die Sucht eher den Nippel von der Flasche 😅 hätte ich in klammern schreiben können...

Unsere lernen es bestimmt auxh noch 😊

7

Ging mir ähnlich, mein Sohn kommt aber dafür super damit klar :)

17

Bekommt er die Flasche so dass er es vllt besser versteht?

24

Nein, die Flasche kennt gar nicht. Ich habe voll gestillt und den Magic Cup mit 5,5-6 Monaten eingeführt. Zuerst gabs immer paar Schluck Wasser aus dem Becher und beim magic Cup hab ich einmal die Silikonscheibe weggelassen. Ab dann hat er das auch verstanden

8

Meine Tochter trinkt mittlerweile sehr gut aus dem Becher, allerdings erst seitdem sie so 11 Monate alt ist. Davor wollte sie nur einen Strohhalmbecher.
Ich finde es jetzt aber nicht besonders schwer, aus dem Magic Cup Wasser herauszubekommen 🤷‍♀️

9

Ich fand da kam echt gut und einfach was raus. Unsere Tochter trinkt da auch super draus, seit sie 10 Monate ist...