Welcher Buggy / Sportwagen?

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, ich bin hier richtig. Mein Mann und ich sehen den Wald vor lauter BĂ€umen nicht mehr 🙈
Wir haben uns heute beraten lassen und den Joie Mytrax Flex (der ist wohl ganz neu rausgekommen) angesehen und der Buggy ist eigentlich perfekt. Jetzt kommt das große aber: die Fahrtrichtung ist nur zu einer Seite möglich - nach vorne. Unser Kleiner ist sehr Mama / Papa - fixiert, daher habe ich Angst, dass wir die falsche Entscheidung treffen, wenn wir diesen Wagen kaufen.
Bei Babyone wurde uns allerdings gesagt, dass das der einzige Buggy auf dem Markt ist, der LuftrĂ€der und eine super Federung hat (wir sind sehr viel auf Feldwegen, Wald und Wiesen unterwegs), der nicht ausschließlich als Kombiprodukt erhĂ€ltlich ist.

Uns ist wichtig:
- LuftrÀder und top Federung
- Liegeposition
- Verdeck weit nach unten absenkbar

Vielleicht hat hier ja noch jemand einen tollen Tipp 😊

1

Wir haben dann wohl den VorgÀnger, den Joie Mytrax. Wir sind sehr zufrieden!! Sehr zu empfehlen!

Und ehrlich gesagt wĂŒrde ich gar nicht viel auf die Fahrtrichtung geben. Ich habe mir anfangs auch große Gedanken dazu gemacht und hatte fast ein schlechtes Gewissen beim Kauf des Joie. Aber meine beiden Söhne lieben Buggyfahren, nach vorne gab es nie Probleme. Sie sehen viel und wenn es zu viel wird machen wir eine Pause , Verdeck runter oder sie schlafen einfach 😊
(Zwei Freundinnen haben einen Buggy, bei dem man die Richtung Ă€ndern kann, und ihre Kinder haben sehr bald protestiert beim RĂŒckwĂ€rtsfahren)

Daher, absolute Kaufempfehlung fĂŒr den Joie Mytrax 😊 wir fahren auch stĂ€ndig ĂŒber Feld und Waldwege, er lĂ€sst sich sehr schnell zusammen klappen und das Verdeck ist unheimlich praktisch.

2

Noch eine Stimme fĂŒr den Joie :)
Wir haben ihn gekauft weil wir aktuell im Urlaub sind. Unsere kleine ist erst 3 Monate, wir wollten aber den Kinderwagen nicht mit schleppen. Da der Buggy gut gepolster und gefedert ist, fiehl unsere Wahl auf den Mytrax. Obwohl unsere Tochter noch sehr klein ist (zumindest vom Alter) liebt sie den Buggy! Es hat sie bis jetzt noch nie gestört das sie uns nicht sieht. DafĂŒr ĂŒberwiegen die Vorteile dieses Buggys!

3

Hey,
Wir sind auch gerade auf der Suche. Es sind echt zum Haareraufen 😅 Ich hab unzĂ€hlige Buggys verglichen, mir Videos angeschaut und war bereits in 3 LĂ€den. Ich war schon kurz davor mir einen cybex mit sportsitz zu kaufen, damit Motte rĂŒckwĂ€rts fĂ€hrt aber das Packmass etwas kleiner ist....
Von Cybex gibt es auch noch den Eezy Twist. Hast du dir den mal angeschaut?
Die Idee dahinter ist echt prima.

5

Den easy twist von Cybex haben wir uns auch angeschaut. Fand den furchtbar. Ja, der ist echt super easy zu drehen und hat ein kleines Klappmaß. Aber die liegeflĂ€che ist wahnsinnig schmal, finde ich. Und gĂŒnstig ist auch anders 🙈

6

Da bin ich ganz deiner Meinung. Obwohl mich die VerkĂ€uferin mal zur Probe hinsetzen ließ. Mein Hintern passte rein. 😅
Ich denke auch, dass es sich bei uns auf den mytrax flex hinauslaufen wird. Soll ja auch was fĂŒr die Dauer sein.

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,

Wir standen gerade vor der selben Entscheidung. Mir ist super wichtig, dass beide Fahrtrichtungen möglich sind. Die Studienlage zu dem Thema ist auch mehr als eindeutig. So oft es geht soll der kleine zu uns gerichtet fahren.

Die Auswahl ist da leider echt bescheiden. Haben uns online schlau gemacht und in verschiedenen Baby MĂ€rkten beraten lassen und es wird der Kinderkraft all Road. Finde das Design ansprechend, preis Leistung top, und alle deine Anforderungen sind denke ich erfĂŒllt.

8

Ich habe den Bugaboo Bee, als Sportwagen passt er in beide Richtungen.
Top gefedert klein und leicht zu lenken.
Gebraucht bekommst du ihn beteits ab 100 Euro.
lg