Ab wann Tag-Nacht-Rhythmus?

Mich interessiert, ab wann eure Babys einen Tag-Nacht-Rhythmus hatten?
Mein Baby ist 7 Wochen alt und seit einer Woche ab ca. 17.00 nachmittags nicht mehr gut drauf. Er ist dann ganz unruhig und schreit viel. Nur im Tragetuch ist sofort Ruhe. Ich habe ihn jetzt daher gegen 19.00 immer ins Tuch gesteckt, dort hat er dann bis 22.00 geschlafen, dann hat er getrunken, eine frische Windel bekommen und ich bin mit ihm schlafen gegangen. Von ca. 19.00 an schläft er also (mit Trinkpausen alle 2-3 Stunden) bis morgens. Ist das schon ein Tag-Nacht-Rhythmus?

Wie war/ist das bei euch? Ab wann hatten eure Babys so einen ungefähren Rhythmus?

1

Hallo 🙋🏼‍♀️
Also, ich würde sagen, dass unser Kleiner schon jetzt einen Rythmus hat, zumindest scheint er zu spüren, dass es nachts oder wenn es dunkel ist, anders ist. Er ist jetzt 3,5 Wochen alt und kommt so alle 2-3 Stunden am Tag, nachts auch mal alle 4 Stunden.
Er hat tagsüber jetzt auch richtige Wachphasen, nachts schläft er allerdings nach seinem Fläschchen meist ganz lieb weiter ☺️
Wahrscheinlich wird sich das auch immer wieder ändern 😃🤷‍♀️ Ist mein erstes Kind, daher hab ich auch keine Erfahrung.
Ich glaub aber schon, dass sie es spüren wenn abends langsam alles etwas ruhiger wird.
LG und alles Gute für euch 🍀
Anne

2

In der Nacht von Anfang an ein Rhythmus. Tagsüber gar nicht, war sehr, sehr unterschiedlich.

Mal schlief unser Baby gar nicht, bis auf ein paar Minuten. Manchmal 10 Minuten, 30 Minuten. Manchmal 6 Stunden.

Jetzt nach vier Monaten kommt der Rhythmus.

3

Nachts war bei uns auch schnell Ruhe. Ungefähr mit 4-5 Wochen...

4

Wenn dein Sohn ab 19 Uhr schläft mit Trinkpausen, ist das schon ein Nacht Rhythmus😊

Mein Großer hatte das lange nicht, hat fast 3 Monate gedauert. Mein Kleiner hatte den Nachtschlaf fast sofort als diesen angenommen. Der Rhythmus tagsüber kam erst mit 3 oder 4 Monaten oder so😊

5

Da unser Kleiner abends zur Welt kam und dann die Nacht viel geschlafen hat, hatte er ab Tag 1 einen Tag Nacht Rhythmus. Was nicht heißt, dass wir je gute Nächte hatten 😅, aber ein Rhythmus war da.

6

Bei uns ist es vor ein paar Tagen losgegangen, dass sie die Nacht richtig einfordert. Im Wohnzimmer war sie abends immer sehr unruhig, daher haben wir sie ins Schlafzimmer gelegt mit den Geschwistern zur selben Zeit und es klappt super. Wir hatten zwar nie das Problem von Wachphasen mitten in der Nacht aber bei allen Kindern konnte man merken, wenn diese die Nacht auch eingefordert haben. War immer so ca. Die selbe Zeit wo das anfing, zwischen 6-8 Wochen.

7

Hallo,

Meine kleine Maus ist heute 4 Wochen alt und schon von je her war schon wie ein Rhythmus drin. Ich ziehe ihr abends wenn wir die große Schwester fertig haben ihr auch das schlafzeug an dann bekommt sie was zu essen und dann geht sie auch ins Bett. Meist kommst sie nach 1 1/2 Std. Nochmal wegen essen und dann ist bis nachts um 2/3 Ruhe und das von ca . Halb 9 an. Aber dafür muss es dann da schnell gehen da sie dann brüllt als hätte sie seit zwei Tagen nichts gegessen und dann ist wieder ihr Rhythmus aller 3/4 Stunden wo sie essen möchte. Aber für uns ist das vollkommen okay

8

Meine Große hatte so mit 8 Wochen einen Tag-Nacht-Rhythmus.
Meine Kleine hat ihn mit 9 Wochen jetzt noch nicht. Sie schläft zwar nachts und wird nur kurz zum stillen wach, aber gerade abends gibt es keinen festen Zeitpunkt wann wir ins Bett gehen. Sie schläft immer noch 20h am Tag und ich muss dann abends den richtigen Moment abpassen, wo sie mal wach ist, sodass ich sie fürs Bett fertig machen kann. Wir gehen immer noch zusammen ins Bett 😊

Bei euch ist es schon ein Tag-Nacht-Rhythmus würde ich sagen 😊

9

Wobei auch meine Kleine ja ein Empfinden für Tag und Nacht hat. Tagsüber hat sie regelmäßig alle 2h Hunger und nachts schläft sie mehrere Stunden durch. Aber im Allgemeinen haben wir keinen festen Rhythmus nach Uhrzeit, weil sie dafür einfach noch zu viel schläft 😊

10

An deiner Stelle würde ich einfach so weitermachen und ihn gegen 19 Uhr bettfertig zu machen und ins Bett zu geben. Meine Kleine schläft so seit Tag 1, wir machen sie gegen 19/20 Uhr fertig und danach ist sie im Bett bis in der Früh, dazwischen gibt es 1-2 Flaschen, je nachdem wie sie es möchte. Tagsüber haben wir eigentlich auch einen Rhythmus, sie schläft alle 3 Stunden, aber ab 17 Uhr dann nicht mehr.