Könnte das gebrochen oder gespuckt sein

Hallo, als ich mein Klein heute Nachmittag in Hochstihl Gesetz habe. Ist er mit sein Kopf nach hinten und an den hochstuhl geknallt ich weiß nicht genau wie er aufgekommen ist. Es war denke ich mal weil er da nicht rein wollte er hat dann ganz normal gegessen. Dann haben wir ganz normal gespielt er war wie immer drauf. Und dann hat er beim spielen gebrochen allerdings weis ich nicht ob es gebrochen war oder eher gespuckt. Es war was vom mittagsessen also die Farbe und so aber mit Spucke. Wie bei der Milch bloß Ebend mit den mittagsessen die Farbe und so. Ich wollte seine Augen kontrollieren aber er dreht sich immer im Schlaf weg.:( könnt ihr mir evt den Unterschied sagen zwischen spucken und brechen. Und ob das gebrochen sein könnte?

1

Kam es denn beim Rülpsen raus oder hat er richtig gewürgt? Und war es viel oder nicht?

2

Ich weiß es nicht ganz. Da mein Freund dabei war aber kam wohl raus wie sonst auch er spielt einfach krabbelt und aufeinmal kommt etwas Spucke meistens mit Milch raus also gewürgt hat er wohl nicht

6

Das hört sich für mich normal an :)
Unser Kleiner hat das immer noch ab und zu, wenn er gerade krabbelt, dass ein bisschen was raus kommt und man natürlich auch was vom Essen sieht...solange die Kinder unauffällig sind, mache ich mir kaum Sorgen 🙈

3

Unser ex-spuckkind hat mal als impfreaktion gebrochen. Deeen Unterschied merkt man... Alleine auch von der Menge.

Sie hatte damals unser komplettes Bett im hohen Bogen getroffen.

Als Beikost los ging und sie noch spuckte war ich auch unsicher wegen der Farbe aber es war von der Menge und vom Verhalten her wie beim reinen milchspuck.

Spuckt er sonst auch? Wie geht's ihm jetzt? Bei normalem verhalten würde ich mir keine Sorgen machen

4
Thumbnail Zoom

Hallo, er ist wie immer zwar die Nacht mehrmals wach geworden was aber auch am zahnen liegen kann. Es war wie als würde er seine Milch spucken bloß in der Farbe es kam einfach so was auch öfters beim krabbeln passiert das er dann spuckt habe mal ein Bild

5

Also mein Kind hat sich während einer Infektion schon mehrmals übergeben, dass ist so wie bei einem Erwachsenen, bedeutet das sie gewürgt hat und dann kam nicht nur einmal was, sondern mehrmals hintereinander und ging so 30sek. Also wenn ich mich übergeben muss, dann leere ich meinen Magen nicht komplett, sondern es kommt ja immer wieder was in kleinen Schüben.
Ich würde behaupten, dass du es gemerkt hättest, wenn er erbrochen hätte.