Bitte um eure Meinung Baby spielt „zu viel“ mit Hände ?!?!?

Guten Morgen,
gestern waren Bekannte zu Besuch und eine meinte dann so ja die kleine spielt aber ganz schön viel mit den Händen 😅 ja dachte ich mir ist doch normal. Die Dame hat selber 4 Kinder (alle schon erwachsen) und meinte das sie das ein bisschen zu viel findet .. Häää dachte ich mir ist doch normal auch hat sie bemängelt das meine kleine auf ihre Spielzeuge drauf haut und kratzt und nicht „spielt“ sie wird bald 8 Monate das. richtige spielen dachte ich kommt noch mit der Zeit . Also bisher habe ich Mir nie was dabei gedacht aber ist das denn wirklich nicht normal ?? vielleicht könnt Ihr mir dazu was sagen bevor ich zum KiArzt laufe..
danke euch 🙏🏽

1

Kurz und knapp . Völlig normal!
Lg

2

Guten Morgen 😃
Meine Kleine ist auch 8 Monate alt und ws wird auf alles gehauen, es wird gekratzt und alles angefasst oder in den Mund gesteckt.
Sie spielt in dem Sinne auch nicht richtig...
Aber ich denke, dass das vollkommen normal ist. 😁😁😁

Liebe Grüße

6

Danke 🙏🏽

3

Das ist wirklich völlig normal!
So kleine spielen ja noch nicht wirklich, sie erforschen und entdecken alles mit allen Sinnen eben. Wichtig und richtig so!
Glaube aber, dass man mit der Zeit schon vieles vergisst wie es war mit ganz kleinen Babys, also wahrscheinlich kann man deiner Bekannten keinen Vorwurf machen.

8

Ja denke ich auch hast schon recht.. aber trotzdem verunsichert das einen manchmal wenn die dann so skeptisch schauen und so was sagen

12

Da stimm ich dir absolut zu. Meine sind erst 2 und 4 ich kann soviel auch nicht mehr zeitlich einschätzen. Mir ist das aber (noch) bewusst und sag das immer dazu, wenn ich was zu mamas mit kleineren Kindern sage wie es glaube ich bei uns war.
Aber Babys/Kinder sind ja sowieso sehr verschieden und vergleichen bringt da meistens gar nichts.

An die te:
Nachdem die allermeisten Kinder zum glück gesund sind darf man "seltsames" verhalten sowieso nicht überbewerten, das gehört nämlich auch zur kindlichen Entwicklung dazu, dass sie manchmal dinge machen die wir absolut nicht nachvollziehen können.

4

Unser kleiner 7 Monate und eine Woche alt haut auch auf alles drauf und kratzt, völlig normal! 😊 Er spielt auch ab und zu mit seinen Händen 🤷🏼‍♀️

5

Was genau heisst denn sie spielt zu viel mit den Händen? Was macht die denn?
Also grundsätzlich kann man Kinder eh so schwer miteinander vergleichen weil jedes Kind anders ist. Jedes Kind entwickelt verschiedene Fertigkeiten unterschiedlich schnell und auch auf völlig verschiedene Weise. Allein für das Laufen lernen gibt es unglaublich viele Ansätze und Zeitpunkte. Und so ist das auch mit allem anderen.
Ist doch gut wenn sie viel mit den Händen spielt, sie erforscht damit ihre Umwelt und auch was sie mit ihren Händen alles machen kann. Gut für die Feinmotorik. Unsere Maus hat die Hände auch nie still gehalten. Hat daran gelutscht, alles angefasst, zerlegt, Dinge aneinander geschlagen, übereinander gestrichen, und das immer auf neue Weise.
In dem Alter ist es auch normal dass sie Dinge einfach eher zerstören. Es macht Krach, man sieht Ursache Wirkung wenn man etwas zusammenhaut. Ist auch viel einfacher von der Kraftdosierung her. Einfach drauf hauen, das macht Spaß und ich muss mich nicht bremsen. Völlig normal.
Lass dir da nicht reinreden. Solange dein Kind seinen Körper und seine Welt entdeckt, Interesse am spielen zeigt ist alles in Ordnung. Anders würde mir mehr Sorgen machen.
Kinder sind so verschieden.
Meinen Tochter hat zum Beispiel kaum was in den Mund genommen, abgesehen Beißring beim Zahnen, aber dafür alles genau mit den Händen zerlegt. Meine Nichte ist dafür wie ein Staubsauger. Alles landet im Mund, dafür wird wenig mit den Händen erforscht. Und alles ist ok so wie es ist. 😊

9

Zum Beispiel wenn sie aufm Rücken liegt dann führt sie die Hände zusammen nimmt sie in den Mund öffnet und schließt die Hände immer wieder mal.. oder wenn sie getragen wird sind die Händchen immer in Bewegung mehr eigentlich nicht und ja sie it sehr interessiert an ihre Umwelt
Danke für deine Nachricht :-)

7

Finde ich total normal, meiner hat er mit Mitte/Ende des 9M mal ein Auto geschoben, anstatt draufzuhauen. Draufhauen ist aber keineswegs out 😊. Viel mit den eigenen Händen hat meiner nie gespielt, aber ich wüsste nicht, wie sowas zuviel sein könnte. Selbst als Erwachsene fummeln wir doch noch an unseren Fingern rum 😅

10

Was ihr alle für Leute kennt, die ständig meinen, es wäre okay, das Verhalten eurer Babys im negativen Sinne zu bewerten.. Ich finde das super unverschämt, egal ob berechtigt oder nicht.
Was soll dein 8M altes Baby denn machen? Ihr eine Partie Mensch ärgere dich nicht anbieten?
Also ich denke, die Dame hat eindeutig vergessen, wie 8M alte Babys so im Allgemeinen drauf sind. Zum einen Ohr rein, zum anderen raus :)

11

😂😂😂 Hammer !

14

Du sprichst mir so aus der Seele gerade 🤣🤣🤣

Manche Leute haben echt Vorstellungen, das ist nicht zu fassen 😅

13

Das hab ich ja auch noch nie gehört das ein Baby falsch spielt XD

Also das ist ganz normal das dein Kind seine Hände so toll findet und das Spielzeug auf den Boden oder aneinander haut, oder halt auch mal an Dingen Kratzt.

In dem Alter ist alles neu und aufregend. Die sich Lustig bewegenden Finger, das tolle Geräusch was passiert und das weiche, harte oder geriffelte Material was es anfässt und mit allen Sinnen ertastet.

Dein Kind ist also ein aufgeschlossenes und neugieriges Kind und das bleibt auch hoffentlich lange so.

Mein Sohn hat auch mit 3 Jahren noch seine Macken und trinkt aus Pfitzen und meine Tochter ist mit ihrem 1 Jahr liebend gerne Sand, wo andere Kinder es nach dem 3 mal endlich lassen. Manches hört eben früher oder später auf.