6 Monate 10 kg! Hilfe

Hallo,
Mein Junge wurde leider nur 3 Monate voll gestillt, ich musste dann wegen starken Medikamenten abstillen. Seitdem bekommt er pre. Er trinkt auch nicht übermäßig viel aber er hat nun schon gute 10 kg. Haben nächste Woche U5 und ich hab ein bisschen Sorge.

Er kam allerdings auch schon in der 37 ssw mit knapp 3800 Gramm und war immer schon an der 97. perzentile …

1

So isses eben. Ich habe in meinem näheren Umfeld ebenfalls zwei Babys, die jetzt mit 8M auf ihre 12,5kg kommen. Beide fit. So unterschiedlich sindse halt!

2

Ich würde mir da keinen Stress machen. Wenn du ihn nach Bedarf fütterst und die Pre-Nahrung normal zubereitest (nicht irgendwas reinmischen oder andicken), kann man ein so kleines Kind eigentlich nicht überfüttern. Er ist halt eher ein großes Baby. Hat schon alles seine Richtigkeit so.

3

Pre macht nicht dick, es sei denn du mischt was bei. Hast halt ein grosses Baby 😊 der einzige der da ein Problem hat ist dein Rücken 😊

4

Hallo, mach dir bitte keine Sorgen. Meine Maus wurde auch nur knapp drei Monate gestillt, da mir die Milch ausging. Sie wog mit 6 Monaten auch bereits 10 kg auf 75cm Körpergröße. Diese Woche wird sie 11 Monate und wiegt 10,3 kg auf 81cm. Das Gewicht hat bis letzte Woche stagniert. Sie ist seit Geburt stetig gewachsen. Zur Geburt an 40+5 hatte sie 3490g auf 50cm. Jedes Kind entwickelt sich anders 🤷‍♀️

5

Mach dir keine Gedanken. Es gibt eben große Kinder. Die Pre und auch die 1er Nahrung kannst du ganz nach Bedarf füttern. Da passiert nichts. Wenn dein Kleiner nicht weit über 1 Liter am Tag trinkt, würde ich mir gar keine Gedanken machen. Dein Sohn war ja bei der Geburt im Verhältnis zur Schwangerschaftswoche ja auch Recht groß bzw. schwer. Im 2. Lebensjahr hörte diese Rasante Gewichtszunahme bei unserer Tochter übrigens auf. Die war nämlich auch immer ziemlich schwer!

6

Mein voll gestillter Sohn hat mit 6 Monaten fast 11kg gewogen, mit 9 Monaten hatte er Kleidergröße 92. Mit 20 Monaten hatte er immer noch Kleidergröße 92, weil er von 3 bis 9 Monaten nur in die Breite und danach ein Jahr lang nur in die Länge gegangen ist. Solange die Babys nur Muttermilch oder Pre bekommen, ist das einfach Veranlagung und ich habe gelernt, mir da keine Gedanken mehr zu machen.

Die Kinderärztin hat es in der U5 zwar angesprochen, falls wir etwas mit der Ernährung falsch machen. Als sie gehört hat, dass er (bis auf wenige Löffel Gemüsebrei) nur Milch bekommt, hat sie gesagt, dass es dann okay ist.

7

Huhu, kein Grund zur Sorge.

Mein Großer wog bei der U5 damals 9110g, der Sohn einer Freundin hatte ebenfalls 10kg zur U5.

Heute ist mein Sohn 4 Jahre und Rank und Schlank! 😊

8

Ich habe mir auch immer Stress gemacht.. Unser Kleiner wiegt 11 kg mit 9 Monaten. Und kam 7 Wochen zu früh. Ich mache mir aber kein Stress mehr. .ist eben so, wir sind beide schlank und ich war als baby auch mopsiger

9

Wie groß ist er denn? Das Gewicht alleine sagt ja nichts aus.