Macht ihr etwas gegen Kopf - Gneis?😊

Hallo zusammen,

Meine kleine hat Gneis auf dem Kopf welcher was ja bekannt ist immer mehr wird. Meine Hebamme sagt mir ich könnte die Kopfhaut mit Öl einmassieren und am nĂ€chsten morgen es heraus kĂ€mmen. Habe ich getan genutzt hat es nicht wirklich viel, außer dass, das Öl hartnĂ€ckig aus ihren Haaren rausgegangen ist.

Mein Kinderarzt meinte, das Öl bewirkt eigentlich nur, dass man vielleicht 2 Wochen Ruhe davor hat und, dass es dann wieder kommt. Ich soll es lieber so lassen wie es ist sagte er.

Wie handhabt ihr das ?â˜ș

Liebe GrĂŒĂŸe Tessa mit Amiliana auf dem Arm 🌾🐝

Anmelden und Abstimmen
1

Olivenöl einreiben und einwirken lassen, beim Baden dann „auskĂ€mmen“

2

habe nichts gemacht, ging mit der Zeit einfach weg.

3

Bei der großen habe ich nichts gemacht. Sie hatte einige an Gneis, aber nicht so viel wie die kleine.
Die große ist jetzt 3,5 und hat immer noch ein wenig auf dem Kopf.
Bei der kleinen habe ich erst Baby bene probiert. Es löste sich ganz gut, aber kam gefĂŒhlt noch viel stĂ€rker wieder.
Dann hab ich es vor 2 Wochen mit Kokosöl eingerieben, einwirken lassen und vorsichtig entfernt. Es hat super geklappt. Bisher kam nichts nach.

4

Wir haben nie was gemacht. Ein bisschen ist jetzt mit 2,5 Jahren immernoch da, aber er hat ja dichtes Haar, da muss man schon genau suchen. War nie ein Problem.

5

Der Körper macht das schon alleine, es ist ein Schutz fĂŒr die Haut.
Wenn es abfĂ€llt, dann BĂŒrste ich das weg.

6

Wir lassen es auch so wie es ist. Mit der Zeit wird es weniger und uns stört das nicht.

7

Ich hab es mal mit Kokos Öl eingeweicht und dann mit nem kamm bisschen entfernt.

Hat ganz gut funktioniert aber es kommt halt wieder.

8

Unser Sohn (4 Monate) hatte das auch ganz stark.
Ich habe seinen Kopf immer dick mit Babyöl eingerieben, und dann einige Stunden einwirken lassen. Danach habe ich eine BabybĂŒrste genommen, und ganz vorsichtig seine Kopfhaut gekĂ€mmt.
Ging wunderbar ab. Aber mach es nicht direkt auf einmal. Ich wĂŒrde lieber mehrere "Sitzungen" machen, ĂŒber mehrere Tage verteilt, bevor du die Kopfhaut reizt.

Nach etwa einer Woche war es komplett weg, und kam auch bisher nie wieder.

9

Dieses Zeug hat bei uns absolut ALLES entfernt:

https://shop.apotal.de/product?artnr=16781761&utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_campaign=AdWords-Produktanzeigen&gclid=EAIaIQobChMIxbGJkcSy8gIV1cLVCh0xQQTCEAQYAyABEgIw4PD_BwE

Kann es absolut empfehlen!