schnuller

hallo liebe mamis:*

meine kleine ist 1 monat alt und nimmt denn schnulli nicht :/ đŸ€”
wie kann ich sie dran gewöhnen? oder braucht das zeit?

1

Das braucht manchmal etwas Zeit, manche nehmen ihn gar nicht. Unser Sohn wird 9 Monate und nimmt eher selten einen, Nachts schon mal gar nicht. Er hat aber ĂŒberall welche rumliegen. Wenn er draußen krabbelt gebe ich ihm einen, dann steckt er nicht alles in den Mund😅

2

Hallo :)
Hast du mal verschiedene ausprobiert?
Wir hatten erst die von MAM, die hat unser Kleiner ĂŒberhaupt nicht gerne genommen, die von Avent waren etwas kleiner und die nimmt er ganz gut an â˜ș
Es gibt aber auch Momente wo er einfach gar kein Bock drauf hat đŸ€·â€â™€ïž
Achso, er ist auch 1 Monat alt :)
LG und alles Gute 🍀
Anne

3

Warum willst du sie denn dran gewöhnen?

Meine ist nun bald 3 jahre und hat auch nie einen schnuller gewollt. Hab auch anfangs viele durchprobiert, hÀtt ich mir sparen können.
Jetzt bin ich wirklich froh das sie keinen genommen hat, wenn ich sehe welchen stress manche haben das ding abzugewöhnen 🙈

5

Jep, war bei mir bei beiden Kindern auch so.
Wobei ich mir bei Nummer 1 sehr gewĂŒnscht habe, dass er einen nimmt. Hatten ein ganzes Arsenal verschiedener Marken und Typen zu Hause - keine Chance.

Bei der Mini Maus hatten wir zwei Typen ausprobiert, aber sie war so angeekelt. Wozu sie an etwas gewöhnen, was man spĂ€ter wieder abgewöhnen muss đŸ€·â€â™€ïž
Außerdem finde ich es mittlerweile immer komisch, wenn ich von Freunden immer Bilder bekomme, wo das Kind grundsĂ€tzlich nen Schnuller in der Schnute hat
Da kann man gar nicht das ganze hĂŒbsche Gesicht sehen

4

Meiner ist 4 Monate alt und nimmt den Schnuller nur manchmal. Meistens spuckt er ihn nach 2-3x nuckeln wieder raus. Mir ist es eigentlich noch so recht, wenn er ihn nicht zum Schlafen braucht. Vielleicht Ă€ndert sich das auch noch đŸ€·â€â™€ïž

8

ich lese schon verschiedene Meinungen.
danke fĂŒr die Nachrichten

6

Hallo,

sei doch froh!

Unser erstes Kind hatte auch einen Schnuller. Irgendwie dachten wir, man macht das so. Hat ein bisschen gedauert, bis sie ihn nahm, aber wir haben es eben immer wieder versucht.
Deutlich lĂ€nger und schlimmer war das Abgewöhnen!! Sie ist mit 4 Jahren mit dem Fahrrad gestĂŒrzt, die SchneidezĂ€hne wackelten und der Schnuller musste von heute auf morgen weg. Das war kalter Entzug, was hat das arme Kind gelitten!
Obwohl sie den Schnuller da schon nur noch zum Einschlafen bekam. Aber wir hatten mehr als 14 Tage Ausnahmezustand und Einschlafdramen.

Das zweite Kind bekam erst gar keinen Schnuller angeboten.
Sie wurde relativ lange gestillt - aber ob das am "fehlenden" Schnuller lag? Stundenlanges Nuckeln gab es trotzdem nicht, Stillen war immer "normal". Trinken und kuscheln, aber nie ĂŒbermĂ€ĂŸig ausgedehnt. Sanfte Abgewöhnung, kein Drama. Perfekt.

LG!

7

So Ă€hnlich war es bei uns auch der grosse hatte bis er 2,5 war den nucki nur fĂŒr die Nacht. Auch wenn er den freiwillig angegeben hat wurde das einschlafen dannach nochmal richtig schwierig.
Mein kleiner braucht bis jetzt keinen.