Wann wider Periode bekommen

Meine Tochter ist 1Jahr und 3 Wochen alt und ich stille Sie noch nach Bedarf, meistens 2mal am Tag und halt zum einschlafen. Auch Nachts braucht Sie mich ab und zu noch bis 3 mal.

Leider hatt sich meine Periode noch nicht eingependelt und meine FA hat alles kontrolliert und meint dass dies wegen dem Stillen ist.
Ich warte sehnsüchtig darauf weil wir bald Nachwuchs wollen…
Wann kam sie bei Euch wider zurück und wie viel habt ihr dabei noch gestillt?

1

Bei mir kam die Periode auch erst etwa 6 Wochen nach dem Abstillen. Also etwa 1,5 Jahre nach der Geburt. Beim zweiten Kind habe ich etwas früher abgestillt bzw nur noch nachts gestillt, da kam die Periode trotz dem nächtlichen Stillen. Allerdings dann sehr unregelmäßig und lange Zyklen.
Lg

2

Bei mir kam sie neun Monate nach der Entbindung wieder. Da habe ich noch ca. 6-8 mal (pro 24 Stunden) gestillt.

3

Bei mir kam sie 5 Monate nach Geburt. Da hab ich noch voll gestillt.

4

Puuh das ist bei jedem unterschiedlich. Ich hatte sie schon nach 8 Wochen wieder
Lg

5

Erstes Kind nach 11 Monaten abgestillt und etwa 4 Wochen später die Periode bekommen. Kurz darauf war ich wieder schwanger.
Zweites Kind wird seit bald 14 Monaten gestillt. Sicher noch 3x in 24 Stunden, derzeit oft auch häufiger.
Die Periode kam vor etwa 4 Wochen das erste Mal wieder.

6

Das ist total individuell!

Ich kenne Mütter, die voll stillend nach dem Wochenfluss die Periode hatten. Welche nach 3 Monaten, 2 Jahren. Ich nach 11 Monaten, von einer Regelmäßigkeit aber auch keine Spur. Man will dem Stillen wirklich alles in die Schuhe schieben, aber manches Mal passt der Schuh halt nicht. Meiner Meinung nach ist das definitiv stillunabhängig.

7

Zu der Zeit habe ich noch sehr oft gestillt, bzw stille immernoch sehr viel.

8

Meine kam gar nicht zwischen der mittleren und dem jüngsten.
Bin schwanger geworden in der stillzeit, ohne Periode.
Stille den jüngsten noch und hab bisher noch keine Periode gehabt. Er wird bald 17 Monate

9

Ich habe Anfang August (meine Tochter war da 14 Monate) angefangen das Stillen zu reduzieren, in der Hoffnung, dass die Periode einsetzt, da wir uns auch ein zweites Kind wünschen. Seitdem stillen wir „nur“ noch zum Einschlafen mittags und abends sowie 2x nachts. 3 Wochen später setzte die Blutung ein, aber nur ganz schwach und ging auch nur 2 Tage. Hoffe, dass nun der Zyklus in Gang gekommen ist und dass das Stillhormon nicht den kommenden Eisprung unterdrückt bzw. die Einnistung, wenn es dann klappen sollte die nächsten Monate. Ganz Abstillen wegen des Kinderwunsches will ich nämlich noch nicht.

LG

10

13 Monate war sie da, sorry

11

Hey,
Ich hatte meine letzte Periode 0kt/19🙂.....
Am 23.07.20 kam mein Sohn zur Welt und am 07.08.21 meine Tochter🥰....
Ohne das ich die Periode hatte(es war der erste Eisprung nach meinem Sohn)....trotz vollem Stillen...Stillpille....und nur 1 mal Sex😆...
Warte also nicht auf deine Periode ....sondern habt euch lieb was das Zeug hält😜.....
Lg