Baby (7monate) hat trockene rote Flecken am Körper

Thumbnail Zoom

Hallo
Meine Tochter (7Monate alt) hat seit etwa 2 Tagen auf der Brust einen trockenen roten Fleck
Heute habe ich jetzt auch noch auf dem Po einen entdeckt.
Ich creme die Flecken regelmässig mit der Bepathen Salbe für Säuglinge ein.
Wir gehen morgen in die Ferie und der Arzt hat geschlossen…
Soll ich mal in der Apotheke nachfragen?

Hat jemand erfahrung?

1

Also bei mir sehen Mückenstiche manchmal ähnlich aus. Juckt es sie denn?

2

Ich denke nicht…
Habe sie nicht gesehen wie sie die Stelle „kratzt“

3

Meine Tochter bekommt solche Stellen, wenn sie zahnt. Kaum sind die Zähne da, sind sie wieder weg. Stell dich aber drauf ein, dass es erst mal noch deutlich mehr werden!

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

5

Bei meinem Kind fing die Neurodermitis so an. Ich kann Eubos Hautruhe empfehlen, aber eine Zinksalbe, bis es abheilt ist auch eine gute Idee.

6

Ich glaube das ist eine Hautpilzkrankheit🙆🏼‍♀️. Google mal .,die sehen so aus meine ich 🤔Knötchenflechte oder so … gute Besserung 🍀

7

Hallo.

Meine große Tochter hatte das die ersten Jahre auch. Zuerst am Oberkörper seitlich, als sie älter wurde dann in den Kniekehlen. Unsere Kinderärztin hat uns Panthenol Salbe verschrieben (gibt's auch so in der Apotheke). Wenn es so rot war wie auf dem Bild haben wir 3 x tgl gecremt und dann langsam reduziert. 2 x tgl, dann 1 x tgl und dann aufgehört. Zusätzlich eine gute Basis Creme nach jedem Baden auch wenn keine roten Stellen da sind.

Liebe Grüße

8

Könnte auch Röschenflechte sein. Vor allem wenn es mit Bebanthen nicht wirklich weg geht. Mein Mann hatte sowas kürzlich. Er bekam eine leichte Kortison Salbe.

9

Schaut für mich aus wie Ringelflechte.