Kocht ihr manchmal mit fix Tüte und gibt eure kleinen davon was

Hey, ich bin eine richtig schlechte Köchin.😅🙈 jedes Mal wenn ich Tomatensoße probiere wird es nix. Aber ich übe fleißig.🙈 deswegen gibt es manchmal fix Tüte. Wir essen ja nicht oft Tomaten Soße. Aber gebt ihr eure kleinen manchmal Tomaten Soße als fix Tüte? Ich habe da etwas Angst wegen Salz und so🙈

9

Nicht nur Salz, in den Fix-Tüten ist auch jede Menge Zucker und sonstige Zusatzstoffe, die kein Mensch braucht. Wir verwenden sie nicht.

1

Ich mache unsere Spaghetti immer mit der fix Tüte 🙈 weil ich mit dem kleinen nicht dazu komme eine Bolognese zu kochen. 🤷🏼‍♀️ Und ja er bekommt die auch 🤷🏼‍♀️ Steinige mich aber unser Sohn isst alles was wir auch essen.
Also es wird nicht irgendwie abgesondert gekocht. Nur etwas weniger gewürzt🙈

2

Bei uns genauso. Die Kinder essen das, was wir essen. Bis jetzt leben noch alle 😂
Sogar mein Mann lebt noch, er ist bei seiner Oma aufgewachsen und sie ist als die ultimative Maggi/Knorr-Päckchen-Queen in der Familie bekannt 🤣

8

„ultimative Maggi/Knorr-Päckchen-Queen“ wird jetzt in meinen Wortschatz aufgenommen 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Bei uns hier wird von der Oma gesondert (alles frisch mit 2 Stunden in der Küche verbringen) gekocht. Jaa aber da sind wir nur am Wochenende und da hab ich dann Oma,Opa und Uropa die den kleinen beschäftigen 😅 Und das soll auch so ein kleines „Highlight“ bleiben 🙈

3

Ich kann auch absolut nicht kochen selbst wenn ich alles haargenau mache wie man mir erklärt… es schmeckt nicht …. Von daher …. Ich koche grundsätzlich fast immer mit diesen Tüten andersrum wäre mein Essen ungenießbar das will ich meinen Mann nicht antun 😅

4

Ne alles tutti, würde ich mal behaupten. Ich gebe meinem Baby auch oft das reine Pulver zum snacken. Schadet ihr denke ich nicht. Nur das kleine Ringelschwänzchen was langsam bei ihr wächst macht mir etwas Sorgen. Denkst du ich sollte damit zum Arzt 🤔?

10

🤣🤣🤣 das Ringelschwänzchen

5

Bei uns gibt es das tatsächlich nicht. Ich koche aber auch für uns nicht mit Tüten, ausgenommen ist genau ein Gericht, bei dem ich vorgegarten und gewürzten Reis-Körnermix nutze.
Tomatensoße? Da gibt es hier im Zweifel passierte Tomaten mit TK-Kräutern, wenn es mal ganz schnell gehen soll.
Und ich koche alle paar Monate in Ruhe einen RiesenTopf Hackfleisch-Gemüse-Soße vor. Das wird portionsweise in Gefrierbeuteln eingefroren: Beutel 10 Minuten antauen, ab in den Topf. 15 Minuten später gibt es Essen.

6

Was soll denn daran schlimm sein?☺️😂

11

Wegen den Salz dachte ich nur habe ich so zumindestens mal gelesen 🙈

7

Wie alt ist dein Kind denn? Schaden wird es wahrscheinlich nicht nehmen.
Ich persönlich nutze solche Tüten seit studententagen nicht mehr, aber meine große Tochter hatte mit 2 eine Zeit lang eine Phase, in der sie fast ausschließlich dosensuppe essen wollte, egal was ich ihr gekocht hab. Ich finde die Suppe fürchterlich, aber ihr hat es geschmeckt. Sie lebt noch 😉
Tomatensauce kann man aber auch wirklich ganz einfach selbst machen. Einfach Zwiebeln klein schneiden, in Öl glasig andünsten, bei belieben eine Zehe Knoblauch reinpressen, gestückte tomaten aus der Dose dazu, Basilikumblätter kleinschneiden und dazu geben, mit Pfeffer, Salz und ein klein wenig Honig abschmecken. Da kann eigentlich nicht wirklich viel schief gehen 😊

12

Tüte gibt es bei uns eher selten. Was ich aber schon gemacht habe ist Miraculi. Zählt ja vermutlich auch zur gleichen Kategorie 😉 das gibt es hin und wieder mal. Unsere Tochter isst ganz normal am Tisch mit und bekommt das was wir essen.

13

Wir verwenden meistens auch nicht gerne viel Zeit aufs Kochen und machen es uns einfach. Im ersten Lebensjahr würde ich sowas aber schon allein wegen Salz, aber auch Zucker und anderen Inhaltsstoffen niemals geben. Wenn ich nicht genug Zeit hatte, hat das Baby eben ein Gläschen Spaghetti-Bolognese-Brei oder auch nur etwas passierte Tomate über die Nudeln bekommen. Kurz in der Mikrowelle erwärmt ist das ja wirklich kaum Aufwand. Im zweiten Lebensjahr gab es dann manchmal Bio Fertigsoße, die ich aber auch normalerweise zumindest mit etwas Gemüse und passierter Tomate gestreckt habe.