Flugreise mit Kinderwagen + Babywanne - Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben,
wir wollen Anfang Oktober unsere Familie in Italien besuchen. Da unsere Tochter dann erst 3,5 Monate alt sein wird, können wir natürlich keinen Buggy mitnehmen, sondern brauchen einen KiWa mit Wanne. Ich frage mich, wie wir den KiWa am besten transportieren. Vorher verpacken? Wenn ja wie? Oder zum Gate und dann???
Wir würden auch einen günstigen Wagen gebraucht kaufen, mit dem man gut verreisen kann und später vielleicht als Buggy nutzen. Habt ihr da Tipps?
Danke :-D

1

Hi,
wäre ein Reisebuggy mit Liegefunktion eine Option? Bei vielen kann man auch die Babyschale drauf klipsen und beides entspannt mitnehmen. Vor Ort werdet ihr ja vermutlich auch mal Auto fahren wollen..Wir haben mit 2 Monaten für die erste Reise so einen Buggy geholt uns es hat super funktioniert. Wir nutzen den jetzt mit fast 2 immernoch.

2

Wir sind nun zum zweiten Mal mit Baby auf Reisen. Die große war damals 4,5 Monate und die kleine jetzt 5 Monate. Wir haben uns für Reisen den joie mytrax gekauft. Der buggy lässt sich komplett in liegeposition bringen und in einem Teil zusammenklappen. Das hat beide Male gut geklappt.
Die beiden lagen/liegen nicht super viel darin und ich habe für die Male, die sie darin lagen, die Fläche mit decken oder Handtüchern weich gepolstert.
Im Urlaub hat sich nun aber mal wieder die trage/ die tragetücher absolut bewährt. Den buggy nutzt aktuell tatsächlich meistens die große (inzwischen 3,5).
Beim Kinderwagen mit Wanne könnte es Probleme geben, weil es in zwei Teile geteilt wird. Zum Gate kann man meines Wissens nach nur „Einteiler“ mitnehmen. Das wurden wir jedenfalls bei allen Reisen gefragt.
so oder so muss er in der Regel als sperrgepäck aufgegeben werden. Allerdings wird der Wagen beim gate in der Regel nicht mehr zum Schutz verpackt.

3

Wir haben auch einen Joie Mytrax gekauft für die erste Flugreise. Dazu dann Adapter, mit denen die Babyschale daran befestigt werden kann. So transportiert sich beides am einfachsten, man hat ja mit den ganzen Koffern genug Gepäck.
Es kommt auf den Flughafen an, ob ihr den Wagen mit zum Flugzeug nehmen könnt. In Hannover zB muss man ihn mit den Koffern beim Sperrgepäck abgeben. Da gibt es dann so Wagen wie Einkaufswagen aber eben als Buggy oder wie ein Maxi Cosi.
Ansonsten durften wir den Buggy immer mit zum Flugzeug nehmen und dann erst direkt vor dem Einsteigen dort abgeben.
Bei der Landung bekommt man den Kinderwagen aber immer erst am Gepäckband zurück.
Manchmal mit den Koffern, manchmal mit dem Sperrgepäck. Eine Trage ist für uns also immer dabei gewesen. Sind ja doch lange Strecken manchmal.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es beim Check in egal ist, ob ein- oder zweiteiliger Kinderwagen. Es muss lediglich ein weiterer Anhänger gedruckt werden.
Wir hatten immer den Maxi Cosi dabei, solange die Kinder rein gepasst haben, allein für den Transfer, aber auch, falls wir mal einen Mietwagen gebucht haben. Dank der Adapter überhaupt kein Problem mit dem Mytrax.

4

Wir haben die Cybex Babyschale und das Libelle-Gestell. Das passt ins Handygepäck und ist super einfach 🤷🏼‍♀️. Vielleicht wäre das eine Option?

5

Danke schon mal für eure Antworten. Unsere Babyschale wollen wir nicht mitnehmen, da man in Italien immer ein System mit Alarm benötigt. Das leihen wir dort. Ich überlege, den Joie Versatrax oder Mytrax (+ Wanne) gebraucht zu kaufen, falls ich ein Angebot finde. Fand die zwar beide nich so dolle, beim Probefahren damals, aber die scheinen mir am praktischsten.

6

Hey, Wir fliegen bald mit Lufthansa nach Italien. Dort darf der normale Kinderwagen mit an Bord. Frag mal bei der Fluggesellschaft nach.

7

Hallo,

wir fliegen regelmäßig mit Kindern und bis jetzt konnten wir bei jeder Fluggesellschaft 2 Teile für das Baby gratis mit aufgeben. Würde ich Mal auf der Homepage der Fluggesellschaft nachsehen. Du kannst also ganz entspannt den Kinderwagen mitnehmen (ein zweiteiliger Buggy / Kinderwagen zählt als ein Stück). Ich würde evtl. tatsächlich einen nicht ganz so sperrigen Kinderwagen besorgen, aber an sich ist das total problemlos.
Einen Buggy kann man meistens bis zum Gate mitnehmen, Kinderwagen mit Wanne weiß ich nicht. Hierfür würde ich aber auch eine Babytrage bevorzugen, da es bei der Sicherheitskontrolle sonst ewig dauern kann bis alles durchleuchtet ist.

Viele Grüße

8

Ach so.. wir haben den Versatrax und ich finde den tatsächlich ganz gut wenn man nicht gerade nur Offroad unterwegs ist

9

Wir sind zwar nicht mit Wanne, aber mit Kinderwagen mit Sportaufsatz geflogen.
Bei der Gepäckaufgabe wurden wir gefragt, ob ein oder zwei Teile. Dann bekamen wir für beide Teile einen Aufkleber.
Am Gate haben wir ihn dann abgegeben.
Am Zielort haben wir ihn direkt wieder bekommen.
War alles ganz unproblematisch. Mit Wanne wäre es wahrscheinlich genauso gewesen.

10

Frag die Fluggesellschaft, ob es geht und wenn ja, wie die Abmessungen sein sollen. Bei vielen kannst du den bis zum Gate mitnehmen, möglicherweise brauchst du aber vom Check-In noch einen Anhänger, damit der Kinderwagen nötigenfalls auf dem Gepäckband zurück kommt, falls er an der Zieldestination nicht ausgeladen und ans Gate gebracht wird. Das kann auch von Flughafen zu Flughafen variieren.