Ab wann dürfen Babys Tee trinken🍼

Frage steht oben :)

Danke schon mal ☺️

1

Hey, eigentlich brauchen sie das gar nicht.
Milch reicht völlig aus.
Meine Kids haben mit Beikoststart ein bisschen auf der Wasserflasche rumgekaut, als trinken würde ich das aber nicht bezeichnen.

LG

2

Gegenfrage: Warum müssen Babys Tee trinken. Ich als Erwachsene habe lange keinen Tee getrunken... Tee ist kein Durstlöscher. Auch wenn manche mit Ihren Komischen Bottles und den Fancy Tees da drin das gerne hätten. Wasser ist Durstlöscher. Bei allem anderen geht es entweder um eine heilende Wirkung (Gegen Bauchweh z. B.) Oder die Tatsache, dass man unbedingt was mit süßem Geschmack trinken muss. Ja da ist Tee besser als ne Cola.
Long Story Short: Ab Beikost etwas Wasser anbieten. Das Baby sollte aber erst nennenswerte Mengen trinken, wenn es nicht mehr so viel Milch möchte.

3

Naja dachte da natürlich vor allem an Fencheltee bei Bauchweh

6

Wenn du nicht stillst kannst du Fencheltee mit in die Milch machen.
So haben wir das damals gemacht.

4

Als ich mit meiner Tochter bei der U4 war, hatte sie öfter abends Bauchschmerzen und ich hatte meiner Ärztin erzählt, dass ich gelesen habe, dass manche Muttis die Prenahrung dann ab und zu mit Fencheltee anrühren und ob man das denn probieren könne. Sie meinte, das kann man probieren, man kann auch kleine Mengen puren Tee geben, der Nachteil wäre halt, dass der Tee keine Kalorien hat (meine Tochter ist ein Frühchen und hat erst nur sehr schlecht zugenommen). Also eine qualifizierte Antwort kann ich dir da leider auch nicht geben, das war nur die Antwort meiner Ärztin. Im Zweifelsfall fragst du mal bei deinem Kinderarzt nach :)

5

Ach und bei der U4 war sie so circa 3 Monate alt (korrigiert 1 1/2). Sie hat abends von mir 20ml Fencheltee bekommen und den auch gut vertragen 😊

7

Willst du Tee statt Wasser mit Pre Pulver anrühren, oder Tee pur geben? Tee pur würde ich erst ab Beikostalter frühestens geben. Mir war es allerdings wichtig, dass mein Sohn erstmal nur Wasser gut kennenlernt. So mit 9-10 Monaten hat er dann ab und zu etwas von unserem Kräutertee mittrinken dürfen.