Kennt sich jemand aus? Mundsoor ewig lange bzw. Immer wieder.

Hallo đŸ™‹â€â™€ïž, ich bin zwar nicht oft hier, hoffe aber das jemand sowas Ă€hnliches hatte. Wir bekommen unsere soor einfach nicht weg. Angefangen hat das ganze, da war meine Tochter 5 Wochen alt. Der Kinderarzt verschrieb uns mycostatin Orale Suspension und ich bekam daktarin Salbe fĂŒr meine Brust. Und seitdem kommt und geht es. Wir behandeln immer 2-3 Tage lĂ€nger, trotzdem kommt es immer wieder. Ich wasche immer alles was sie im Mund hatte auf 60 grad und Schnuller, Flasche Spielzeug etc wird sterilisiert was halt geht. Dann ist es fĂŒr einige Wochen weg und dann ist es wieder da. Dann haben wir mal vom Vertretungsarzt daktarin gel bekommen. Das half gefĂŒhlt gar nix. Jetzt haben wir es seit 6 Wochen fast durchgehend, zwischendurch war es besser. Da war grade wieder Behandlungspause. Seit 8 Tagen behandeln wir jetzt wieder mit mycostatin und daktarin Salbe, weil wir beim kia waren und der wieder meinte Pilz auf Zunge. Es geht aber seitdem nicht weg. Es ist gefĂŒhlt noch etwas schlimmer und mehr geworden als, wie wir ohne Medikamenten behandelt haben. Selbst der kiA steht schon an. Kennt das jemand und weiß Rat? Hatte das jemand von euch so arg? Übrigens meine Tochter ist 6,5 Monate alt.
Danke euch schonmal fĂŒrs lesen 😬

1

Hallo,

wir haben ganz genau dasselbe Problem. Es ist schon viel besser geworden, aber nie ganz weg gewesen. Ich habe eine zeitlang
Infecto Soor geschmiert und bin dann umgestiegen auf Mykundex, aber es bringt einfach nix. Mein Kinderarzt hat gesagt, dass es jetzt erstmal "behandelt" ist und er nix weiter machen wĂŒrdeđŸ€”Wie gesagt, es ist besser geworden und seit Wochen hat sie noch so nen paar weiße Stellen an der Kieferleiste.

Im Internet schwören sehr viele auf das Globulie "BoraxD6", das soll wohl geholfen haben. Ich bin mit sowas aber lieber vorsichtig und trau mich ohne Àrztliche Absprache an sowas nicht ran.

Ich beobachte den Mundsoor jetzt weiter und solle es wieder schlimmer werden, spreche ich meinen KiA nochmal drauf an.

Alles Gute 🍀

2

Das klingt nach einer sehr langen Leidensgeschichte.
Meine Hebamme empfahl uns damals Borax Globulis und das Teebaum Rose Hydrolat aus der Bahnhofsapotheke Kempten, das darf auch in die Mundschleimhaut und auf Po und Brustwarzen gesprĂŒht werden.

3

Und es ist sicher ein Pilz? Es ist nur auf der Zunge? Nicht auch in den Wangentaschen? Stillst du?

4

Laut Ärztin ist es sicher ein Pilz .. werde aber die Tage nochmal hingehen weil wir schon wieder 9 Tage behandeln. Und ja wir stillen noch fast voll.