Frage zu Spucken

Hallo

unser Sohn (4,5 Monate) ist kein extremes Spuckkind. Allerdings spuckt er die letzten Tage wieder mehr. Ist das bei euren Kindern auch so das es mal Tage gibt wo sie viel mehr spucken? An was kann das liegen? Er sabbert auch sehr viel zurzeit und hat ständig alles im Mund und kaut darauf rum kann das auch damit zu tun haben?

Und was mir auch auffällt ist das er nicht immer nur direkt nach dem Stillen spuckt sondern auch zwischendurch mal, ist das auch normal?

1

Meine Maus (5 Monate) spuckt auch an manchen Tagen viel mehr. Die letzten zwei Tage hatte sie kaum gespuckt und heute früh wieder extrem 🙈 Auch lange nach dem stillen.. frage mich auch, warum das manchmal so extrem ist. Sie spuckt aber schon von Anfang an. Das sabbern und herum kauen macht sie auch schon seit Wochen, das kommt ja meistens auch schon vom Einschießen der Zähne in den Kiefer.

2

Hey,

ja, bei meiner Tochter war das auch so. Sie hat immer viel gespuckt aber an manchen Tagen extrem viel. Auch hat sie lange nach dem Stillen gespuckt. War zwar extrem nervig, weil wir überall Flecken hatten und sie ständig umziehen mussten, aber geschadet hat es ihr wohl nicht. Sie hat mit 8 Monaten plötzlich aufgehört mit dem spucken obwohl sie noch bis sie 16 Monate alt war gestillt wurde.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße

3

Huhu.

Presst er dann vllt grade?

Mein Sohn spuckt immer nur dann besonders wenn er mit drücken und pressen beschäftigt ist.

LG Nalea

4

Hallo ich kann dir von meiner berichten 9 Monate ) war von Anfang an ein extremes spuck Kind. Über all Flecken in der Wohnung Lätzchen ohne Ende daheim gehabt 😅 und es wurde immer mal mehr mal weniger.. aber meine Tochter hat immer gut zugenommen also so lange es gedeiht ist alles ok
Alles gute 🍀

5

Ist laut Kinderarzt meist dann mit einem Wachstumsschub verbunden