Neid

hallo zusammen

hab ein großes Problem mit mir:(

hab kinder und wohne mit meinem Mann in einem ruhigen Dorf.

ich habe eine Schwägerin die wird total verwöhnt sie hat 4 kinder ihr wird geholfen sie ist ständig in den Garten meiner Schwiegereltern und meine Schwiegermutter kocht für ihre kinder und sie wird täglich zum essen eingeladen und verwöhnt.

ich bin jedes mal alleine mein mann ist auf arbeit und ich bin draußen aber alleine ist es langweilig meine Familie und Freunde wohnen nicht hier weit weg.

ich frag mich immer wieso wenn ich dahin gehe reden die nicht mit mir und sind total angegiftet da hat von meinem mann die Schwester sich im zimmer eingesperrt grundlos. warum macht man so was

ich denke immer geh da nicht hin aber ich muss unter menschen und freunde hab ich auch nicht kennengelernt aber bin eifersüchtig weil sie so verwöhnt wird alles wird für sie getan und ich werde ignoriert was soll ich dagegen tun

1

Versteh ich nur schwer. Wieso könnt ihr euch nicht einfach zusammentun? Ihr scheint ja alle im gleichen Boot zu sitzen. Oder kannst du die Frauen eh nicht leiden?

Dann such dir doch ein paar Krabbelgruppen oder Mamatreffs in der Nähe, damit du unter Leute kommst.

2

Ist deine Schwägerin die Tochter der Schwiegereltern? Dann ist es doch klar, dass das Verhältnis da enger ist...

Zu der Schwiegereltern-Thematik an sich sage ich jetzt mal nichts, kann ich nicht beurteilen. Ich kenn euch ja nicht.

Aber wenn du dich dort nicht erwünscht fühlst, dann such dir doch eigene Kontakte. Da gibt es ja viele Möglichkeiten.
Wenn du einfach nur ein bisschen Gesellschaft möchtest, geh mit deinen Kindern auf den Spielplatz, da lernt man ganz schnell andere Mütter kennen. Oder je nach Alter in der Spielgruppe, beim Kinderturnen, in der Musikschule...
Wenn du Freunde für dich suchst, kannst du vielleicht am Wochenende, wenn dein Mann frei hast, ohne deine Kinder einem Hobby nachgehen. Da lernt man ja auch andere Menschen kennen.

Ich würde mich da einfach gar nicht von der Schwiegerfamilie abhängig machen.

3

Wenn das Interesse seitens Schwägerin und Schwiegermutter nicht da ist, ist das natürlich sehr schade und ich verstehe eine gewisse Enttäuschung. Ich würde es dann aber gar nicht versuchen, sondern versuchen, woanders Anschluss zu finden - Sportkurs für Mamis, Babykurs etc.
Dann kannst du auf emotionale Almosen verzichten

4

“hab kinder und wohne mit meinem Mann in einem ruhigen Dorf."

Sind es denn eure kinder oder nur deine aus einer vorherigen Beziehung?

Wenn es eure gemeinsamen Kinder sind würde mich interessieren wie das Verhältnis generell zwischen Kinder und Schwiegereltern ist. Und was sagt dein Mann dazu?

Wenn es nur deine Kinder sind kann ich die Schwiegereltern verstehen dass sie vielleicht keine enge Bindung aufbauen können oder wollen.

Dass die eigene Tochter einen höheren Stellenwert hat als die Schwiegertochter ist vollkommen normal.
Wenn es nicht schon geschehen ist setzt euch doch mal zusammen und sage das du gern mehr Zeit mit ihnen verbringen möchtest. Vielleicht wissen sie nicht wie sie dich integrieren können. Oder ihr habt keine Gesprächsthemen. Kann natürlich auch sein dass sie dich schlichtweg nicht mögen, aber dann weißt du woran du bist und kannst dich dementsprechend zurückziehen.

Wie die anderen schon gesagt haben, es gibt genug Möglichkeiten Leute kennenzulernen. Ich bin auch vor vielen Jahren zu meinen Mann gezogen und habe hier keine Familie. Aber ich habe durch die Arbeit, Schwangerschaft und jetzt eben mit Kind zumindest einen kleinen Bekanntenkreis aufgebaut. Wenn man will findet man immer Anschluss.

5

das sind die kinder von meinem mann und es ist nicht ihre tochter sondern von meinem mann der bruder die frau es idt sehr schwierig hier abschluss zu finden

6

Wenn es so schwierig ist solltet ihr mal über einen Umzug nachdenken. Dein Mann wird ja sicherlich merken dass es dir nicht gut geht.

7

Ich verstehe, warum du neidisch bist, du fühlst dich benachteiligt. An deiner Stelle würde ich folgendes tun, Familie kann man sich nicht aussuchen, daher würde ich das direkte Gespräch suchen. Vielleicht passt ihr auch einfach menschlich nicht so gut zusammen und daher ist das Verhältnis angespannt. Suche dir Freunde oder Kontakte außerhalb der Familie, Baby Treffs, Kindercafe, Spielplatz. Du sagst du hast Kinder, in welchem Alter sind sie denn? Wenn eines in die Kita oder die Schule geht haben Kinder da ja meist die ersten Freundschaften. Suche doch da mal nach netten Menschen. Wenn du dich bei deinen Schwiegereltern nicht wohl fühlst und von vorne herein schon mit einem miesen Gefühl da hin gehst ist es kontraproduktiv da hin zu gehen. Irgendwie lese ich da ein fehlendes Konfliktpotenzial raus, bei euch allen. Erzwingen kann man nichts. Vielleicht hast du auch nicht so den Draht zu deiner Schwiegermutter. Was auch nicht schlimm wäre. Du musst einfach nur lernen unabhängig von denen zu sein. Du bist ein Mensch der gerne Kontakt zu anderen möchte, dann suche dir doch andere Kontakte. Eigentlich sollte das nicht so schwer sein. Auch auf dem Dorf findet man meist im Nachbardorf Kontakte. Also wie gesagt, wenn man etwas will, muss man etwas dafür tun. Du möchtest das es dir besser geht, suche das Gespräch mit deinem Mann und mit den Schwiegereltern. Suche aktiv andere Kontakte. Nur alleine sein und mit der Situation unglücklich sein ist auf Dauer sicherlich nicht gut für deine Psyche. Sei selbstständig und klammere dich nicht so sehr an andere! Macht euch die Zeit schön! Ich drücke Daumen, dass sich die Situation für dich bald entspannt . Alles Liebe für euch

8

Danke für deine Nachricht. ich möchte weg ziehen aber mein mann möchte das nicht. du muss mir glauben es ist total schwer kontakte zu knüpfen .... ich fühle mich auch hier nicht wohl möchte einfach nur weg