schockiert

heute hat mir eine frau erzählt dass sie zur kinderwunsch klinik gefahren ist und sich einen jungen gewünscht hat der arzt meinte ja kann man versuchen es gibt Methoden die man machen kann und sie hat ein Jungen bekommen geht so was es ist doch verboten das kotzt mich an sorry aber ich finde so was absurd

10

Sorry, aber wenn mir jemand in einem anonymen Forum ohne Punkt und Komma von "einer Frau" erzählt, die zur Kiwu Klinik gefahren ist und sich das vom Wortlaut her so anhört, als habe diese Frau mal eben bei McDonald's eine Bestellung aufgegeben - was möchtest du nun erreichen? Eine ernsthafte Pro/Contra Diskussion zum Thema genetic engineering? Lohnt sich für mich in diesem Fall nicht 🤗

1

Ich sehe da kein Problem 🙈🤷🏼‍♀️

3

wieso kein Problem? das ist verboten also ich wil der klinik eine email schreiben wie soll so was gehen

2

Gehn tut das. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sich ein europäischer Arzt der in Europa praktiziert darauf einlässt, weil es verboten ist und er seine Zulassung verlieren könnte (Ethik und so... )
Klar gibt's Methoden. Aber ich denke, dass sich da dann einfach die 50%ige Wahrscheinlichkeit erfüllt hat🤷

4

die ärzte tun alles für geld und es gibt immer welche die das tun

11

Der müsste ordentlich viel Geld nehmen, dass es sich dafür lohnt seine Zulassung zu verlieren.
Ich glaube an der Geschichte ist nicht viel dran.
Hat sie dir dann auch noch brüh warm erzählt wie der Arzt heißt? Wie die Klinik heißt? Glaub ich kaum... Wenn das ein Arzt bei so wenig vertrauenswürdigen Patienten macht, dann ist die Zulassung schneller weg als er "baby" sagen kann...
Selektieren könnte man übrigens sehr viel, nicht nur Geschlecht, auch optische marker usw. Nur ethisch vertretbar ist das halt nicht und zu recht ist da, dann die Zulassung vermutlich für immer weg.

weitere Kommentare laden
5

Und was hast du damit zu tun?

6

Und was genau kotzt dich daran an? Bist du neidisch?
Schockiert wäre ich, wenn jemand sein Kind abtreibt, wenn es das falsche Geschlecht ist.
Jeder wie er möchte 😊

7

Wenn es jeder macht, gibt es bald ein Ungleichgewicht der Geschlechter. Das wäre langfristig das Ende der Menschheit.

Ich denke das könnten ihre Gedanken gewesen sein.

8

Das glaube ich nicht. Erstens kann sich das gar nicht jeder leisten und zweitens hat jeder ein anderes Wunschgeschlecht.
Ich finde es auch nicht verwerflich, wenn man nach fünf Mädchen unbedingt noch einen Sohn möchte etc.

weitere Kommentare laden
13

Hallo,
ich vermute das ist tatsächlich Quatsch. Ich war jahrelang im unterstützen Kinderwunschforum aktiv und habe viel über verschiedene Kliniken gelesen und habe das in Deutschland noch nie gehört.
Außerdem klingt es irgendwie lustig, wenn du deswegen eine eMail schreiben willst.
Sofern diese Nachricht kein Fake ist, würde ich dir empfehlen nicht alles zu glauben. Am Ende machst du dich noch zum Affen durch irgendwelche Mails.
Liebe Grüße

14

Also ja, dass geht. Man kann im Vorfeld Spermien aussortieren, wenn z.B. eine Erbkrankheit vorliegt, die nur bei z.B Jungen vererbt wird. Dies ist unter strengen Auflagen in Deutschland auch möglich. Mehr geht aber auch nicht.

24

Das ist ja spannend. Sortieren nach Geschlecht ist unethisch, nach Behinderung aber nicht?

18

Kann ich mir nicht vorstellen
Entweder sie lügt oder du hast da was falsch verstanden.
Lg

21

sie hat es getan und ich finde diese selektierung einfach nur schlimm es traurig weil im Endeffekt sind alle kinder gleich

22

Gehen wir mal davon aus , sie hat etwas getan bzw der Arzt hat etwas illegales getan, wo vll viel Geld geflossen ist. Das erzählt man doch nicht einfach so weiter, vorallem nicht einer ,,Bekannten"
Sie könnte ja vermutlich mitbelangt dafür werden (aber so genau kenne ich mich damit nicht aus )