Baby hat am Abend Zuckungen

Hallo ihr Lieben

Da ich recht verunsichert bin, wollte ich fragen ob dies jemand kennt. (Unser Kontrolltermin beim Arzt ist erst in 3 Wochen)
Unsere Tochter ist 7 Wochen alt und sie schreit seit der Geburt jeden Abend ca. 2-3h. Soweit ok, haben uns damit abgefunden nachdem wir alles (und ich meine wirklich ALLES) versucht haben. Nun ist es so,dass sie jeden Abend, wenn sie müde ist oder mal ne Schreipause hat, Tics hat. Ich nenn das mal so, da sie in diesem Moment diese Grimassen zieht. Dabei rollt sie mit den Augen, verzieht den Mund, zuckt mit dem Kopf und krümmt sich und schreit laut los. Zuerst dachten wir sie hätte Bauchschmerzen, aber die Bauchkrämpfe haben wir eigentlich durch und da hatte sie ein anderes Verhalten.
Nun frage ich mich ob diese Tics sie beim einschlafen hindern oder ob sie so gegen den Schlaf kämpft, dass dabei diese Zuckungen enstehen. Bin echt ratlos, da es jeden Abend 4-5h braucht bis sie einschläft. Bin für eure Erfahrungen dankbar.

Danke im Voraus
Liebe Grüsse Ella

1

Hallo Ella,

Sie ist da einfach völlig außer sich. Viele Babys "wedeln" auch mit den Armen o.ä. wenn sie doll schreien müssen. Meine Tochter hat so eine Art heftiges zittern an den Tag gelegt wenn sie überraschend geweckt wurde oder sich in Tage geschrien hat zB. Das Nervensystem muss erst noch vollends ausreifen bei den kleinen Mäusen - der Mensch ist eine physiologische Frühgeburt.
Babys machen lauter verrückte Sachen (sie können bspw auch mit offenen Augen schlafen, das sieht gruselig aus 😅)

LG :)

2

Hallo awelina

Danke für deine Antwort. Ja da hast du recht, das Schlafen mit offenen Augen sieht echt gruselig aus. Genau, sie wedelt auch mit den Armen und wirft den Kopf hin und her.
Ich hoffe das legt sich mit der Zeit, da es sehr unnatürlich aussieht wenn sie das macht. Als Mutter ist man da halt hilflos.

Liebe Grüsse

3

Manchmal Zucken sich Babys wach. Nennt sich moro Reflex. Der lässt so mit 12 Wochen nach weshalb die meisten Babys ab diesem Zeitpunkt besser schlafen und weniger schreien. Hängt ja beides zusammen. Pucken kann hier helfen, muss aber nicht. Für mich hört sich das was du schilderst sehr nach einem ausgeprägten moro Reflex an.

4

Hi mrose678

Danke für deine Antwort, ja diesen Reflex hat sie auch. Wusste den Begriff dafür nicht, wieder was gelernt.
Leider hat sie echt komische Zuckungen wenns ums Einschlafen und Müdigkeit geht... krümmt sich wie ne Banane und macht Grimassen und schreit anschliessend.

LG

5

Vielleicht hilft ihr Krankengymnastik. Meiner war auch so ein krasses Schrei Baby jeden Abend. Meine Ärztin verschrieb mir Krankengymnastik, was ich nur belächelt hab und aufschob, weil ich mir sicher war, dass das ihm nichts hilft. Zum glück war die Krankengymnastik Dame recht aufdringlich und ich bin mit meinem dann hin und ab da wurde alles besser. Er hat sich in so einer C Form gebracht immer (evt, deine Banane? ) und dann den Kopf gleichzeitig nach hinten geschmissen. Ist schwer zu beschreiben. Jedenfalls hatte es bei uns was mit dem Atlaswirbel zu tun und auch paar Verschiebungen im Schädel 🙈