Kinderwagen Dilemma

Hallo
Ich muss erneut eine Frage stellen wegen dem Kinderwagen. Sorry :-)
Wir haben einen Mutsy Evo (übernommen von Freunden) und benutzen aktuell den Sportsitz in Liegeposition (Unser Sohn ist 6 Monate alt und kann noch nicht sitzen). Leider sind wir sehr unzufrieden mit dem Wagen (Sonnenverdeck zu kurz, kaum gefederte Reifen etc.) und überlegen uns einen neuen (Occasion) zu kaufen. Macht das aber noch Sinn in dem Alter? Wir haben auch einen Hauck Buggy für den Urlaub. Dieser ist aber kaum gefedert und eher unbequem. Welchen Kinderwagen (Sportsitz) würdet ihr empfehlen (gut gefedert)? Oder gibt es gute Buggys die den gleichen Komfort bieten?

Danke und gute Nacht :-)
Tabo

1

Hm. Schwierig.
Wir haben unsere Kinderwagen immer noch in Gebrauch. Der Kleine ist jetzt 16 Monate alt. Und er wird locker noch weitere Monate darin fahren können.
Parallel gibt es bei uns jetzt einen Joie Litetrax 4 Air. Das ist ein Buggy mit guter Federung, wie ich finde, und durch die großen Reifen auch sehr geländegängig. Vielleicht wäre so was für euch eine Alternative?

6

Darf ich fragen welchen Kinderwagen ihr neben dem Joie benutzt?

7

Wir fahren einen Hartan Racer

weitere Kommentare laden
2

Hey,

Bei mutsy gibt es die Möglichkeit Laufräder aufzurüsten, die fahren dann ein einiges besser als die Plastikdinger. (Meine Schwester hatte das selbe Problem)

Gut gefederte Kinderwägen die auch Geländegängig sind, sind zb emmaljunga, tfk, hartan.
Bekommt man auch immer gut gebraucht. :)

Viele Grüße

3

Ich glaub, es kommt auf einer Nutzungsverhalten an 😅. Unsere Tochter ist 21 Monate und wir nutzen den Sportsitz immernoch sehr viel (und sicherlich auch mindestens noch ein 3/4 Jahr). Wir sind allerdings wirklich viel zu Fuß unterwegs, sodass sie immer mal wieder da reinhüpfen kann- und vor allem pennt sie beim Mittagsschlaf auch oft drin. Da war uns eine gute Polsterung, Federung etc. wichtig und Buggys für unsere Baustellensituation hier noch so geeignet. Also sind wir (auch sehr gerne) dabei geblieben.

4

Darf ich fragen welchen Kinderwagen ihr benutzt?

5

Klar, wir haben uns damals für den Joolz Day 3 entschieden. Für mich ist der einzige Wehmutstropfen, dass er keine komplette Liegefläche im Sportsitz hat. Aber jeder Wagen hat ja Vor- und Nachteile ... :-)

8

Wir haben einen Harvey 3 von Easywalker. Kein sooo gut gefederter Wagen - aber klein, leicht, passt bei mir in den Kofferraum. Die Entscheidung fiel mir schwer, da wir ländlich wohnen und ich nicht wusste, ob mir die Federung reicht.

Allerdings steht auf dem Speicher schon der Mytrax von Joie bereit. Wenn es soweit ist und der Wagen mir doch nicht mehr reicht, wird gewechselt. Der Mytrax hat Lufträder, lässt sich komplett flach stellen und hat ein schönes Sonnenverdeck.
Alternativ gibt es noch den Versatrax, der ein kürzeres Sonnenverdeck hat, aber rückwärtsgerichtet genutzt werden kann. Der ist auch.. hm.. nicht so gut gefedert, aber in Ordnung 🤭 Das wäre unsere Alternative gewesen.

Viele wechseln ja irgendwann auf den Buggy, da er meist kompakter als ein Kinderwagen ist.. Würde dir raten, dich einfach da mal im Sportwagenbereich umzusehen und zu schauen, obs da was passendes gibt 😊 Wenn nicht, bleibt ja die Variante Kombikinderwagen!