Baby dreht sich in der Nacht auf den Bauch

Hallo Mamis

Ich mal wieder.. đŸ€·â€â™€ïž
Seit einer Woche pucken wir unseren Sohn (5.5 Mt.) nicht mehr. Die NĂ€chte sind schlimm aber ich beisse durch 😅. Nun hat mein kleiner Mann wohl gemerkt, dass er sehr gerne auf dem Bauch oder auf der Seite schlĂ€ft. Das Problem ist nur, dass er sich noch nicht zurĂŒck auf den RĂŒcken drehen kann. Er motzt im halb Stunden Takt rum weil er sich auf den Bauch gedreht hat aber sich nicht mehr zurĂŒck drehen kann wenn dann wohl doch unbequem wird.. Er ist ohne das Pucktuch eh schon extrem unruhig und jetzt kommt das noch dazuđŸ˜©. . Ich hab schon versucht eine Rolle vor seinen Bauch zu legen, damit er erst gar nicht auf den Bauch kommt aber er kriegt es hin, die Rolle wegzudrĂŒcken.

Habt ihr Ideen was ich machen könnte? Ich möchte ihn nicht (mehr) in seiner Bewegung einschrĂ€nken.. Vielleicht kennt dieses Problem jemand und kann mir helfen 😊

Liebe GrĂŒsse
Sunny

1

Ich kenne das Problem und habe keine Idee 🙈😅 wir spielen zur Zeit das gleiche Spiel.

Unsere versteht scheinbar gar nicht das man den Kopf seitlich ablegen kann. Sie drĂŒckt das ganze Gesicht in die Matratze und motzt đŸ˜«

Also, du bist nicht alleine und ich hĂ€nge mich mal dran 😉

2

Na immerhin bin ich damit nicht alleine. Das zu wissen, tut auch schon gut 😅

3

Ich habe hier neulich von einem schmalen Ordner unter dem Baby gelesen. Aber das bringe ich nicht ĂŒbers Herz 🙈! Handtuch unter der HĂŒfte habe ich versucht, sie nimmt aber so viel Schwung, dass sie quasi ĂŒber das Handtuch hĂŒpft.

Da sie im eigenen Zimmer schlÀft habe ich jetzt noch in ein Babyphone mit Kamera investiert, sonst bin ich bei jedem quietscher gucken gegangen.

weitere Kommentare laden
5

Evtl wĂŒrde ein SeitenschlĂ€ferkissen helfen. Da ist eine Erhöhung vor dem Bauch und hinter dem RĂŒcken. Die sind miteinander verbunden, also kann da nichts wegrutschen

7

Werde ich mir gleich mal anschauen. Vielen Dank :)

8

Hallo!

Wir haben das selbe Problem 😅🙈

Wir haben ein Nestchen, welches unten zu öffnen geht. Das haben wir komplett geöffnet und im Babybett liegen. Ich lege ihn so nah es geht mit der Seite, zu der er sich immer dreht, an die Seitenrolle des Nestchens. Die kann er natĂŒrlich nicht wegdrĂŒcken, da er ja auf dem kompletten Teil liegt 😅

Wir hatten jetzt auch einige unruhige NĂ€chte hinter uns, da ich das Nestchen kurze Zeit weggepackt hatte. Hab’s dann aber relativ schnell wieder hervorgezaubert. Es wird wohl so lange drin bleiben, bis er es auf die Reihe bekommen hat, sich zurĂŒck zu drehen.

9
Thumbnail Zoom

So sieht das aus. Die Schleife unten haben wir geöffnet.

10

Huhu
Das ist ja mal eine gute Idee. Ich hab auch so ein Nestchen. Das hab ich ihm aber nie ins Bett gelegt weil es immer hiess, dass er nix oben um den Kopf haben darf đŸ€·â€â™€ïž aber dann werde ich das morgen auch gleich mal wieder hervor holen. Ich hab ihn nun im Beistellbett so nahe an den Rand gelegt, dsss er nur auf die Seite rollen kann aber nicht auf den Bauch und hab hinten eine Rolle an den RĂŒcken gelegt. Mal schauen wie er das findet 😅

weitere Kommentare laden