Baby verweigert Schnuller

Hallo ihr Lieben, ūü•į

ich hab da ein Problem mit meinem kleinen Mann, der jetzt 6 Wochen alt ist.
Er hat leider seit der 2 Woche stark mit Koliken zu k√§mpfen. Espumisan, K√ľmmelz√§pfchen, Bigaia, viele Bauchmassagen, W√§rme und Osteopathie haben bis jetzt absolut nichts gebracht ūü•ļ

Der kleine leidet so stark, weint sehr viel und ist den ganzen Tag nur am ackern und presst und dr√ľckt und windet sich‚Ķ

Das einzige was ihn nat√ľrlich beruhig ist trinken und an meiner Brust nuckeln.
Dabei kann er so schön entspannen und schläft auch ein.

Er hat laut Hebamme auch einen sehr starken Saugreflex und ein dolles Saugbed√ľrfnis.
Ich w√ľrde mir so w√ľnschen, dass er einen Schnuller nimmt, damit er sich auch einfach mal so beruhigen kann ohne meine Brust.
Er w√ľrde am liebsten alle 5 Minuten trinken.
Ich k√∂nnte den ganzen Tag eigentlich Oberk√∂rperfrei neben ihm liegen. Da ich alleinerziehend bin, habe ich aber auch √ľberhaupt nicht die Zeit daf√ľr.

Ich habe alle m√∂glichen Marken, Formen und Materialien probiert. Aber er m√∂chte einfach keinen Schnuller annehmen. Egal wer es versucht oder wie‚Ķ er f√§ngt sofort an zu w√ľrgen oder √ľbergibt sich gleich im Strahl.
Ich habe die Nuckel auch schon mit Muttermilch vorher eingerieben.. aber nichts funktioniert.

Es w√§re f√ľr ihn und f√ľr mich so eine Erleichterung. ūüė≠

Hat jemand noch einen Tipp, wie der kleine endlich einen Schnuller nehmen könnte.

Ich w√§re so dankbar. ūüôŹūüŹľ

Liebe Gr√ľ√üe

1

Die Koliken gehen mit Schnuller nicht schneller oder leichter und mit sonst auch nichts weg. Da muss man einfach durch. Nach 6 Wochen wird es ja eh besser. Ich w√ľrde und habe darauf verzichtet. Versuch es mal mit abhalten. Kinder m√∂gen es nicht unbedingt in ihre Hose zu machen.

6

Naja, aber der Schnuller entlastet ihre Nippel. Und woher weißt du dass es nach 6 Wochen eh besser wird? Wir haben 7 Monate damit gekämpft

7

Ich weiß es nicht. Ich denke jedoch, dass ohne Schnuller nicht die Welt untergeht bzw. er kein Allheilmittel ist. Wenn das Kind ihn nicht nimmt, dann kann man nichts ändern und muss nichts abgewöhnen.

weitere Kommentare laden
2

Huhu,

meiner mochte den Schnuller auch nie, aber manchmal hat er den Kleinen Finger in dem Alter akzeptiert. Dann konnte mein Mann ihn auch nehmen und ihm den kleinen Finger geben. Irgendwann war das aber auch vorbei ^^

3

Meine nimmt auch keinen Schnuller. Meine Hebamme und die K√§ haben mir damals aber auch gesagt, dass der nichts am Saugbed√ľrfnis bei Kolliken √§ndern w√ľrde, weil die M√§use meistens trinken wollen, weils im Bauch sch√∂n warm wird. Da bringt der Schnulli leider nichts.
Ich w√ľnsche dir, dass es ganz schnell wieder vorbei ist und du dich etwas entspannen kannst.
Vielleicht hilft dir ja der Gedanke, dass du später nicht das Problem des Abgewöhnen hast, wenn er den Schnuller jetzt nicht nimmt.

4

Mit dem Finger leicht auf den Schnuller klopfen.
Baby in der Trage stillen und im. Halbschlaf Schnuller rein. Hat den Vorteil dass man so oder so beide Hände freihat.
Meine große war aber auhx gar nicht begeistert und immer zwei verweigert momentan auch noch zu 100 Prozent.

5

Hey , also meine große wollte auch nie einen Schnuller
Wir haben alle Formen farmen Marken ausprobiert, bei jedem fing sie an zu w√ľrgen. War nicht immer einfach und ja sie hing dadurch √∂fters an der brust.
Beim kleinen wollten wir diesmal auch ohne Schnuller versuchen
Das klappte gar nicht ,
Er hatte auch ganz dolle Bauchweh, alles versucht nichts half
Auch kein Schnuller
Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen das es praktisch ist mit einen Schnuller es aber nichts am Bauchweh ändert.
In dem Moment hilft stillen/kuscheln
Und irgendwann wird es besser
Auch wenn man das nicht glauben mag:-)
Ansonsten wenn du es wirklich mit Schnuller versuchen willst biete es immer wieder an
Ich habe mal den Tipp bekommen oben am Gaumen mit dem Schnuller etwas zu "spielen "
Das löst wohl den saugreflex aus
Wenn du magst kann ich dir auch gerne ein Foto schicken von den Schnullern mit denen er am besten klar kommt

9

Dieser Tipp ist brachial. Nat√ľrlich f√§ngt das Kind zu saugen an, wenn man es zwingt. Das hat mit Gew√∂hnung nichts zu tun.

14

Ich w√ľrde sagen du beruhigst dich mal wieder
Von Zwang war keine Rede
Deine Kommentare nerven
Ist ja schön das du das alles so packst
Wir wollten es diesmal auch wieder ohne versuchen ,manchmal geht es aber nicht
Und wenn man sich dadurch etwas Erleichterung schafft ,warum nicht

weitere Kommentare laden
10

Hast du Fr√ľhchenschnuller versucht? Die sind etwas kleiner und vielleicht vertr√§gt er die. Ich w√ľnsche dir alles Gute und dass es bald besser wird. ūüćÄ

12

Meinem Sohn konnte ich den Schnuller im Halbschlaf unterjubeln.
Er schlief nur beim Stillen ein und hätte am liebsten die ganze Nacht durchgenuckelt.
Als er eingeschlafen war, konnte ich in einer "Nuckelpause" den Nippel raus und den Schnuller rein stecken. Klappte nicht immer gleich auf Anhieb. Schrie er auf, schnell Nippel wieder rein und nach ein paar Minuten wieder versucht. Irgendwann war er dann schon so weggetreten, dass er entweder den Unterschied nicht mehr bemerkte oder er zumindest keine Kraft mehr f√ľr Proteste hatte.

13

Meiner nahm auch nicht den Schnuller.
W√ľrde versuchen das mit der Brust noch durchzuziehen. Mit 6 Wochen sind die kleinen ja noch so klein und wollen auch st√§ndig an die Brust. Ich glaub mit 8 Wochen hat mein kleiner dann seinen Daumen gefunden. Und hat manchmal daran genuckelt. Aber auch nicht lang.
Ich denke bei Koliken brauchen Babys halt besonders viel Nähe.
Ich w√ľrde dir auch empfehlen in im trage Tuch zu stillen. Das hat bei uns viel geholfen.
Auch dann diese st√§ndig vertikale Position ist gut f√ľr den Bauch.
Und die Wärme von dir.
Also meiner war sehr viel in der Trage und es hat geholfen

22

Ich habe mit unserem mittleren Sohn vor 12 Jahren das gleiche erlebt und meine Hebamme sagte dann irgendwann, das geht nicht mehr und ich habe abgestillt. Denn mein Sohn hatte meine Brust quasi als Schnullerersatz genutzt und das war eben nicht mehr möglich und machbar, sonst hätte ich kein Leben mehr gehabt.

Den Schnuller hatte er auch nicht akzeptiert. Als er dann die Flasche bekommen hat, hat sich das reguliert und auch den Schnuller hat er dann genommen.

Es gibt Länder, da lassen die Mamis dann eben ihre Babys schreien und da guckt auch kein Nachbar oder andere Leute blöd, aber sowas ist hier ja eher schwer möglich.

Da geht wohl noch dieses oder jenes. Das musst Du selbst entscheiden.