Freibad mit 3 Monaten alten Baby ?

Hallo liebe Mamis ,

Geht ihr mit euren Babys ins Freibad wenn sie noch so klein sind ? Ich weiß nicht ob das jetzt eine doofe frage ist 😅 aber bin so unschlĂŒssig sie wird nĂ€chste Woche 4 Monate aber wĂŒrde gerne gehen ..wie macht ihr das so ?

1

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

2

WĂŒrde ich machen 😊 Wichtig ist UV Schutz und aufpassen, dass es der kleinen nicht zu kalt wird

3

Ich wĂŒrde es nicht machen. WĂ€re mir zu umstĂ€ndlich und anstrengend. Dann eher zum Ende des Sollers wenn es mobiler ist.

4

Ja mit meinen baby sind wir ab 3 Monaten ins Schwimmbad.
Es hat ihm soooo gut gefallen. Heute 7,5 Monate und es ist immer noch voll sein Ding!
Wir waren zwar in geschlossen weil es Winter war.
Aber weiß nicht was daran jetzt stressiger sein könnte.
Einfach ein schattiges PlÀtzchen suchen :)
Und nach den Baden wĂŒrd ich immer schwimmwindel ausziehen und ein Body anziehen. Also das er draußen immer trocken ist. Und nicht in nasser Kleidung.

5

Je nach Wassertemperatur ja. Im Babyschwimmen hatte das Wasser 34 grad. Bei uns in den FreibĂ€dern sind es ca 25/26 grad und das wĂ€re mir zu kalt fĂŒr das Alter. Unser Baby (6 Monate) geht erst mit in den Pool, wenn das Wasser 30 grad hat.

6

Unser Sohn wird auch nĂ€chste Woche 4 Monate alt und wir waren am Sonntag im Freibad. Aber nur, weil er zwei Ă€ltere Geschwister hat, das Baby allein wĂŒrde ich jetzt nicht ins Freibad schleppen.
Das Wasser draußen finde ich zu kalt fĂŒr so kleine, ich glaube, das wĂŒrde ihm nicht gefallen. Er war aber gar nicht im Wasser, ich habe es nicht ausprobiert. Ansonsten fand er es aber sehr interessant und das Wasserrauschen hat ihn mĂŒde gemacht. 😅
Also, wenn ihr selbst gerne ins Freibad wollt, geht hin. Wenn ihr fĂŒr das Baby hingehen wollt: kann man machen, aber muss man auch nicht unbedingt.

7

Mit aufs Freibad-GelĂ€nde auf jeden Fall (im Schatten natĂŒrlich), aber ins Wasser wĂŒrde ich mein Baby nicht mitnehmen. BezĂŒglich der UV-Strahlung könnte man zwar vielleicht in AusnahmefĂ€llen mal Sonnencreme verwenden, aber die Wassertemperatur wĂ€re mit zu niedrig fĂŒr kleine Babys.

8

Wir waren mit unserem im Schwimmbad seit er 10 Wochen alt war, zuerst im Babybecken bei 32°C. Er hat es total genossen. Inzwischen (4 Monate) baden wir im Gartenpool und gehen auch ins normale Freibad. Er fĂŒhlt sich sichtlich wohl und hatte durchgehend warme ExtremitĂ€ten (den Nacken sowieso). Ich vertraue da meinem Kind, dass es mir zeigt, wann ihm etwas nicht gefĂ€llt.