Baby 2 Wochen alt und hustet immer beim Milch trinken 🤷‍♀️

Hallo,
Meine kleine ist jetzt morgen 2 Wochen alt und etwa am 6-7 Lebenstag hat es angefangen dass sie beim Flasche trinken hustet und daher dann auch oft die Milch wieder raus kommt weil sie dann auch würgt.
Erst dachte ich sie hätte sich bei den Geschwistern etwas angesteckt und das auch so bei der U2 geäußert, aber sie ist den ganzen Tag friedlich. Hustet nicht einmal, nicht wenn sie wach ist und auch nicht im Schlaf. Immer nur beim Milch trinken oder halt kurz danach.
Von meinen großen kenne ich das so garnicht und ich habe jetzt langsam den Dreh raus dass die Milch drin bleibt, aber kennt das jemand? Könnte es ein Zeichen sein, dass sie die Milch nicht verträgt? Würde sich eine evtl. Allergie überhaupt so früh äußern?
Sie kam mit 2965 gramm zur Welt und hatte jetzt gestern 3240 gramm. Also sie nimmt zu aber irgendwie finde ich es trotzdem komisch.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp.

Lg

1

Ist es denn ein einfäaches Husten oder verschluckt sie sich? Kommt vielleicht die Milch zu schnell?

2

Nein, sie trinkt tatsächlich eher langsam und ich würde auch nicht sagen dass es verschlucken ist. Sie bekommt einfach während des Trinkens ohne einen für mich ersichtlichen Grund einen Hustenreiz und hört dann erst wieder auf wenn Milch hochkommt (mal mehr mal weniger), dann ist sie wieder ruhig und trinkt auch weiter

3

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt ❤️🥰

Wenn die Milch "wieder kommt" - nur durch den Mund oder auch die Nase?

4

Wenn viel kommt, dann auch durch die Nase, sonst nur aus dem Mund.

6

Kann sie denn ein gutes saugvakuum aufbauen? Wurde der Mundraum ordentlich untersucht bzw abgetastet? Bekommt sie zum Beispiel so ein blaues Munddreieck bei diesen Hustenanfällen?

5

Hast den kleinsten Sauger?
Vielleicht mal ne andere Flasche probieren.