Schlafsack fĂŒr Mai-Baby?

Guten Morgen 🙃
Ich hab jetzt viel gelesen aber wirklich sicher bin ich mir immer noch nicht.

Welchen Schlafsack habt ihr fĂŒr euer Mai Baby genommen? Oder habt ihr gar keinen genommen, was dann?

Help 👀

1

Alvi MĂ€xchen. Der hat einen Innensack mit langen Ärmeln und einen Außensack ohne Ärmel. Man kann beides kombinieren oder auch nur den (dĂŒnnen) Innensack nehmen oder den dicken Außensack. Dann lĂ€sst sich noch variieren, was drunter kommt (Body, Schlafanzug etc). Je nach Baby ist das unterschiedlich. Unser Sohn wurde Ende April geboren und hat schon immer eher geschwitzt. Er trug sehr schnell nur den Innensack. Unsere Tochter ist Anfang Mai geboren und friert schnell. Sie hat auch den Außensack getragen.

4

Kann ich auch empfehlen.

7

Empfehlung auch meinerseits 👍

2

Unser großer Sohn ist ein Maikind. Er hat die ersten Monate in einem Ganzjahressack von TrĂ€umeland geschlafen. Die haben noch so LĂŒftungsschlitze. Wenn es im Sommer sehr warm wurde gab es nur einen leichten Innensack oder einfach gar keinen Schlafsack.

3

Guten Morgen,
ich wĂŒrde auch einen mit Innen-und Außenschlafsack kaufen. FĂŒr unseren Sohn haben wir NIE einen Innenschlafsack benötigt. Unsere Tochter kam am 1.4. auf die Welt und ist eine Frostbeule. Sie hatte sehr lange den Innenschlafsack und Außenschlafsack an. Auch jetzt im Winter wieder.

LG

5

Ich bin Fan von LangarmschlafsÀcken aus Wolle, z. B. von lilano. Die sind tempersturregulierend und die Babys versinken darin nicht so.

6

Hallo :)
FĂŒr unser Mai-Baby hatten wir primĂ€r SchlafsĂ€cke von Roba (safe asleep). Darunter in den ersten drei Wochen einen Langarmbody und dann, als es so heiß wurde kurzarmbody. Handhaben wir immer noch so- aktuell sind wir bei Gr 80. :)