Flachkopf?!

Hey ihr Lieben,

Und zwar ist meine kleine nun 3 Monate alt. Sie liegt viel auf dem Bauch und kann ihren Kopf schon seit dem sie 3 Wochen alt ist super heben. Nachts lagere ich sie mal auf der linken und mal auf der rechten Seite. Den Kinderwagen hasst sie auch, dementsprechend ist sie immer in der Trage. Ab und zu sitzt sie in der Babybjörn Wippe, wenn ich dusche bspw.
Nichtsdestotrotz finde ich das sie einen leicht flachen Hinterkopf hat.( Siehe Foto)

Babys können doch nicht zu jeder Wachphase auf dem Bauch liegen?? Zumal sie jetzt viel versucht nach Dingen zu greifen..
Ich freu mich auf eure antworten & Tipps.
Danke!

ELTERN -
Die besten Kinderwagen 2023

Top Preis-Leistung kinderwagen

Kinderkraft MOOVE 3 in 1

inklusive Autoschale

Große Babywanne

Höhenverstellbarer Schiebegriff

jetzt zum Shop Affiliate-Link
1

Aus meiner Sicht sieht der Kopf super aus. Würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. ☺️

2

Frag mal den Arzt bei der U4.
Meinen Sohn lagere ich weder rechts noch links noch groß in Bauchlage und sein Kopf ist rund.
Meine ersten beiden Jungs hatten mit Schädelassymetrien zu tun, der Große solle sogar einen Helm haben.
Hat sich letztlich alles verwachsen

3

Sieht bei uns ganz ähnlich aus, der Arzt meinte bei der U4 das es zwar eine leichte Form ist und das später nur der Friseur sieht aber hat es trotzdem eingetragen.
Bei der U5 will er sich das nochmal anschauen🙂

4

Bei der U3 Untersuchung meinte unsere Kinderärztin es sei alles i.O.
Wir haben diesen Freitag unsere U4 und da werde ich sie nochmal darauf ansprechen…
Das stresst mich so 🥲🥲🥲

5

Hallo, mach dich nicht verrückt, es gibt viel Schlimmeres. Der Kopf sieht super aus auf dem Bild. Wenn im Zweifel doch was festgestellt wird, lässt sich das gut beheben / behandeln, da sie ja noch sehr klein ist.
Unsere Kleine (fast 6 Monate) hatte immer ihre Lieblingsseite (links) und daher auch einen leichten flachen Hinterkopf, waren beim Osteopathen sowie Orthopäden. Blockaden wurden gelöst, alles gut seitdem :)
Liebe Grüße