Spuckkind

Mein Sohn 6 Wochen wird voll gestillt.Ich lasse ihn nachdem er an einer Seite getrunken hat immer aufstoßen dann spuckt er meistens zum ersten mal,nach der 2. Seite geht es dann weiter und das manchmal bis zu 4 Mal pro Mahlzeit.
Mein Kinderarzt sagt das sei ein Überschuss und hört auch wieder auf abr kann man denn nichts dagegen tun???
Bin nur noch am waschen und am verzweifeln

1

Hallo!

Ich hatte das bei meinen Grossen auch, allerdings hat es bei ihnen erst angefangen als ich auf Flasche umstellen musste. Ich hab dann Aptamil AR gefüttert, dann hat es wieder aufgehört.

Bei meiner Püppie ist es meistens wirklich nur der letzte Schluck, der "zuviel" ist und wieder hochkommt (Gott sei Dank). Meine Hebamme sagt das spucken muss man hinnehmen bei Stillkindern, es hört (wohl) spätestens mit Einführung der Beikost auf.

Grüssly Heike
+ Püppie dies sich grad im Tragetuch gemütlich gemacht hat und anfängt zu schnarchen :))

2

Hallo

Ich kann dazu nur sagen das meine jetzt fast 5 monate ist und immer noch durch die gegend spuckt...

Spei Kinder sind Gegeih Kinder...