Wie gibt man Babys Globuli?

Hallo Ihr Lieben,

Finja schlummert gerade (einigermaßen) friedlich ein, so dass ich die Zeit nutze, um mal zu hören, ob vielleicht einer von Euch einen Tipp hat, wie man einem Baby Globulis geben kann?

Finja kämpft schon seit der Geburt mit einer ständig verstopften Nase, so dass die Kinderärztin uns nun mal Sambucus als Globuli mitgegeben hat. Ich soll Finja zweimal am Tag fünf Globuli geben.

Schön und gut - erstens ist es immer wieder ein Glücksspiel, ob man exakt fünf aus dem Fläschen bekommt #schein und zweitens versuche ich die Globuli bei Finja in die Backentasche zu bekommen. Aber Pustekuchen, irgendwie gelingt mir das nicht immer, so dass die arme Maus sich nun schon ein paar Male verschluckt hat #schmoll.

Ich hab schon mal überlegt, ob ich ihr die Globuli vielleicht einfach vor dem Stillen geben soll?

Freu mich über ein paar Erfahrungswerte von Euch und wünsche Euch einen schönen (und vorallem ruhigen) Abend :-),

liebe Grüße Katrin und Finja (*28.07.2006)

1

Hi, ich haben sie immer eins nach dem anderen in die Backentsche gesteckt, und nun liebt er sie so sehr das er freiwillig den Mund aufmacht.

Lg Toni

2

Hallochen,

wir haben immer einen Plastiklöffel etwas angefeuchtet, damit diese kleinen flitzenden Kugeln auch drauf bleiben:-p und dann einfach rein in den kleinen Mund. hab dann geschaut, das auch alles drinnen bleibt und danh etwas zu trinken gegeben.

LG Carina+Jonas-Maximilian 14.03.06 der Dank Osanit Globulis fast ohne Probs seine 2 Zähne bekommen hat#cool

3

Hallo,

also, wenn mehr Globuli rauskommen, kannst du die Überzähligen wieder reinfrimeln :-)

Ich pack die der Maya einfach in den Mund unter die Zunge oder in die Backentasche.

LG

Ariane

4

hallo

ich habe sie meinem immer einfach unter die zunge gelegt bzw. versucht und es kalppte nach einigem male , allerdings hatten wir das auch das julian sich verschluckte aber war nciht weiter schlimm . manchmal gab ich sie auch vor dem stillen .versuche es wie es für euch am besten ist :-)

für die verstopfte nase kannst du dir auch gut engelwurz kaufen , das balsam kann man aussen auf die nasenflügel schmieren , hilft klasse .und ....:-) ein globuli mehr oder weniger macht es auch nciht aus :-)


lg diana mit julian05.04.06 32+2 ssw heute 7 monate alt

5

Ich würde meinem Baby keine Globuli geben, ohne mit einem/r klassischen Homöopathen/in darüber ausführlich gesprochen zu haben.
Klar ist es praktisch, daß jetzt so viele Ärzte noch sog. homöopathische Seminare und Lehrgänge besuchen, jedoch dauert die Ausbildung eines Homöopathen mehrere Jahre!

Hahnemann hat gesagt:
Macht es nach, aber macht es GENAU nach, und das tun die meisten nicht. Auch unter den Heilpraktikern sind da sehr viele noch nicht wirklich ausgebildet.

Mit Homöopathie kann man auch vieles kaputt machen, ich bin da inzwischen sehr vorsichtig. Das war früher auch nicht so ;-)
Man denkt, es gibt keine Nebenwirkungen, aber ich wurde eines Besseren belehrt...

Viele Grüße und gute Besserung für die Maus
angel