Vollmond + Zähne - kann das alles sein???

Hallo,
daß mein Sohn bei Vollmond unruhig ist, hab ich ja inzwischen realisiert. Jetzt kriegt er auch gerade die ersten Zähne (einen sieht man, der andere scheint in Arbeit), aber kann das allein ihn so zappelig machen? Ich will hier sicher nicht über ihn jammern, aber im Moment übersteigt seine Energie meine wohl ein Wenig #gaehn.
Tagsüber will er Daueraction. Ist ja okay, aber irgendwie ist ihm nichts so wirklich recht. Lege ich ihn ab, rollt er sich auf den Bauch, wo er wie wild am Rödeln ist, ohne voran zu kommen -> Frust und Gemecker und irgendwann Geschrei. Und wehe, ich dreh ihn einfach um, das ist auch gar nicht in Ordnung... Nehm ich ihn hoch, zappelt er wie verrückt und windet sich, was bei seinen 8kg echt anstrengend sein kann. Sobald er auf dem Arm oder Schoß ist, will er überall hin, nur nicht da, wo er ist, aber wieder ablegen: siehe oben. Im Tuch turnt er auch rum wie wild, will alles sehen und begrapschen. Das alles ist nicht weiter schlimm, weil er dennoch ein super friedliches Kind ist. Und manchmal finde ich auch was, das ihn so fesselt, daß er sich dann 15-25 min. voll darauf konzentriert #freu!
Nur war er die letzten paar Nächte auch sehr unruhig und dadurch bin ich etwas müde. Er wacht dann auf, heult und meckert, reibt sich die Augen und kommt nicht wieder zur Ruhe. Schnulli, Händchenhalten, Stillen, mit in mein Bett, Osanit, alles nicht der Bringer. Heute Nacht hab ich ihm sogar ein "Fieber-und Zahnungszäpfchen" gegeben, danach hat er dann mal 3 Stunden geschlafen. Aber ich habe gar nicht das Gefühl, daß ihm was wehtut, er ist einfach nur hibbelig zur Zeit und zwar rund um die Uhr (seit Samstag jetzt).
Seit drei Tagen hat er sich angewöhnt, am späten Vormittag ca. 1,5 Stunden zu schlafen, aber dann bis abends nicht mehr, weswegen er dann auch irgendwann überdreht ist. Selbst ewig Spazierenfahren läßt ihn nicht einschlafen #kratz!
Hat noch jemand so einen Energiebolzen?
Achja, Alter war Sonntag 28 Wochen.
Genug #bla, wollte mich nur mal austauschen...
Liebe Grüße!

1

Hallo,

mir geht es wie Dir. Was es ist kann ich nicht sagen, nur hoff ich das es bald aufhört ;-)


Grüße
Denise