Wie wichtig ist der 4 Wochen Abstand zwischen den Impfungen?

Hallo!

Die Frage steht ja eigentlich schon oben: wie wichtig ist es, dass die empfohlenen vier Wochen zwischen den einzelnen Impfungen eingehalten werden?

Meine Kleine war gestern im Kh, wo ihr Blut abgenommen wurde, was sehr anstrengend für sie war. Ebenfalls gestern hätte sie geimpft werden müssen - die Ärzte im Kh wollten diesen Job der Kinderärztin aber nicht abnehmen :-(
Nun meine Frage: warte ich noch ein paar Tage, bis mein Zwerg die Schikane überwunden hat, oder marschiere ich morgen tapfer los?

Was meint ihr?

Danke für euren Rat #blume
Liana

1

es macht garnichts wenn Du Deiner Maus eine Woche laenger laesst, damit sie sich erholt. 4 Wochen sind der Mindestabstand, eine Obergrenze gibt es in dem Sinne nicht. In Europa schwanken die empfohlenen Impfabstaende zwischen 4 und 8 Wochen, also ist es ziemlich schnurz ob es nun 4, 5 oder 6 Wochen sind (der Vollschutz ist halt dementsprechend verzoegert, aber ein oder 2 Wochen werden schon nichts machen).

LG

Catherina

2

Hallo Liana,

das macht überhaupt nix, wenn es nicht genau die 4 Wochen sind.

Wir hatten die 1. 6-fach Impfung genau nach 4 Wochen die 2. und nun die 3. erst nach 5 1/2 Wochen.

Es soll halt nicht vor den 4 Wochen schon wieder geimpft werden.

Ruf bei Deinem Kia an, wenn Du unsicher bist.

Lg Nicole