Nathanael hat Schnupfen..Tips???

Mein Kleiner (7.11.06) hat sich bei meiner großen Tochter angesteckt,er hat ein bißchen Schnupfen.Gottseidank gehts ihm so noch ganz gut,und er nimmt auch Problemlos sein Fläschchen.Wie kann ich ihm am besten ein bißchen Linderung verschaffen(Hausmittelchen)?

#danke

Julia mit Nathanael-Elias(*7.11.06)

Hallo Süße,

so "sieht" man sich wieder#freu.Ist ja nicht so schön das der Kleine jetzt schon einbissel verschnupft ist#schmoll.Wie wärs mit einem Zwiebelsäckchen das Du ans Bett hängst?Hat bei meiner Kleinen auch geholfen.Gute Besserung an den Kleinen#kuss.

Nori#herzlich+klein Amira*27.07.2006(die gerade auf der Krabbeldecke mit dem Bären kämpft der am Spielebogen hängt;-))

Huhu Nori#freu

ja stimmt,jetzt nutzen wir endlich das "gleiche " Forum;-)

Hmm...das mit der Zwiebel klingt ganz gut,da er Morgends immer für 3 Stunden bei mir mit schläft,werde ich das wohl mit riechen müßen#augen.Naja..macht ja nix.Und ich fange auch schon an#heul Kopfweh...Schnupfen..ach neeeeee immer was anderes.#danke nochmal für Deine Kaaaaaaaaaarteeeeeeee#huepf

#liebdrueck

Julchen mit Söhnchen Nathanael-Elias(der gerade wieder satt und zufrieden schläft..wie immer#schein)

Hallo...

also Zwiebel hilft bei meiner Tochter auch immer ganz gut, wenn sie verschnupft ist.
Ansonsten hilft es auch, die Babys am Kopfende etwas hoch zu lagern, am besten ein Kissen UNTER die Matraze legen, dann kann auch nichts passieren und das Kind kann besser atmen.
Engelwurzbalsam hilft auch gut. Einfach auf die Nasenflügel schmieren, und da ist auch kein Menthol, Kampfer oder Minzöl drin.
Gute Besserung für Deinen Nachwuchs...