was tun mit den Resten vom Dammmassageöl?

    • (1) 31.01.07 - 14:39

      Hallo,

      die Frage steht ja schon oben, hat jemand von euch eine idee wie oder für was man es sinnvoll nutzen kann?

      Danke für die Antworten

      Gruß
      Micha und Nils 6 Wochen

          • Natürlich darf man die Vorhaut zurückschieben, oder meinst du der Junge wird das nie in seinem Leben machen??

            Man darf sie nur nicht wirklich und unbedingt nach hinten schieben wollen, sondern immer wirklich GANZ VORSICHTIG soweit es gerade ohne jeglichen Kraftaufwand und ohne ziehen möglich ist. Das darf man schon.

            • Klar,macht das der Junge.Das soll er ja auch.Aber halt nur er....weil nur er merkt,wenn es weh tut . Warum soll man da als Mama nachhelfen.#kratz

              Ehrlich gesagt bin ich sogar froh,dass man das heutzutage nicht mehr macht.


              LG

              • Ich habe das bei meinem auch gemacht - gut, nicht im Babyalter sondern erst ab ca. 8 Jahren, aber er wollte das so (weil er beim Vorhaut dehnen immer Angst hatte, dass er was kaputt macht) und NATÜRLICH habe ich mitbekommen wie weit ich gehen darf. Dafür hat Kind nämlich einen Mund zum das sagen.
                Und ich hab bei meinem Sohn da definitiv nichts kaputt gemacht und meine Mutter bei mir auch nicht, ich hatte nämlich das gleiche Problem wie Sohnemann jetzt.
                Deswegen schrieb ich ja auch, man soll nicht dran ZIEHEN sondern die Vorhaut nur ganz sachte hin und her bewegen soweit es eben geht - so viel Fingerspitzengefühl hat ja wohl jeder. Und wenn man das nach dem Baden macht, wo die Haut eh aufgeweicht und elastisch ist, passiert da GAR NICHTS.

                Bei Babies lässt man davon die Finger, das versteht sich von selber, denn bis min. zum 3. Lebensjahr ist Vorhaut und Eichel sowieso fest miteinander verklebt und irgendwelche Versuche da was zurückzuschieben wären eh blödsinnig.
                Danach kann man das aber eben VORSICHTIG probieren, da passiert nichts.

                Also bitte nicht so tun als würde man dem Jungen wunderswas für Schäden zufügen wenn man die Vorhaut nur anfasst. Ist halt alles eine Frage des WIE.

                • Klar,wenn der Junge schon 8 Jahre alt ist und es sich selber nicht traut ist das ja auch was ganz anderes.....

                  Ich hab erst jetzt gesehen,dass du männlich bist....deshalb frage ich mich für was du Dammasageöl gebraucht hast??....denn das war ja die eigentliche Frage .

                  Übrigens ist das Öl auch nicht ewig haltbar....;-) ( 8 Jahre oder so )

                  Also lass uns nicht weiter streiten....im Grunde sind wir ja auch derselben Meinung.


                  LG #schein

Top Diskussionen anzeigen