Sie spuckt ganz arg und hat grünen Stuhl

Hi,

meine Probleme hab ich ja schon geschrieben.

Nach dem Stillen kommt alles - so kommt es mir vor - wieder raus und die ganze Stillerei war umsonst#schmoll

Dann hat sie richtig grünen Stuhl. #schmoll

Was ist das??

Hat sie Verdauungsprobleme??

Sie ist jetzt nicht quängelig oder so im Gegeteil. Ihr gehts eigentlich ganz gut und sie lacht auch mit mir.

Aber trotzdem hab ich Angst, dass mein Mäuschen irgendwas ausbrütet:-(

Kennt ihr das??
habt ihr Erfahrung??

#dankefür Eure Antworten.

Lg#blume

Nina+Laura (9Wochen)

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2023

Hebammen-Tipp kinderwagen

Medela Harmony Handmilchpumpe

Leicht und kompakt

2-Phasen-Saugrhythmus

Brusthaube um 360&degree; drehbar

jetzt zum Shop Affiliate-Link
1

Hallo Nina!

Bei Stillkindern kann der Stuhl durchaus auch mal grünlich sein...nur richtig stinken darf er nicht, dann ist es wirklich Durchfall!

Ich würd sie auf jeden Fall mal genau beobachten. Solang sie ca. 6 nasse Windeln am Tag hat und ansonsten auch munter ist, sollte eigentlich alles ok sein...ansonsten lieber mal zum KiA gehen - die Kleinen trocknen halt leider sehr schnell aus, und dann wird's gefährlich.

Gute Besserung + LG,
Judith + Sarah (*7.10.2006)

2

Hi,

mach dir keine Sorgen, grüner Stuhl - den hat mein Kurzer seit Monaten. Erst jetzt wird es langsam besser. Hat deine Kleine Blähungen? Dann kann es nämlich daher kommen.
Wie schon gesagt: solange es nicht stinkt und erschreckend häufig kommt, sollte alles in Butter sein.

Mit der Spuckerei kenne ich mich nicht aus, das hat Ben nur, wenn er mal wieder nicht genug bekommen konnte - aber es sieht häufig nach mehr aus als es ist.

Gruß, Suzy

3

wenn du dein baby voll stillst, kann der stuhl auch mal grün sein. wenn du grünes gemüse gegessen hast (wie spinat) überträgt sich das auf den stuhl deines kindes (um nur ein beispiel zu nennen)
von durchfall spricht man nur, wenn der stuhlgang fäden zieht, schleimig/durchsichtig/gelb ist. das hatte meine kleine kürzlich auch mal aber auch das ist normal, solange die babys dazu kein fieber oder andere begleiterscheinungen bekommen. laut kinderarzt bekommen das babys auch, wenn sie viel schloder aus der nase runterschlucken.#schock

was das spucken angeht hat as meine kleine, wenn sie zu viel trinkt. dann kommt das, was zu viel war einfach wieder raus. nichts dramatisches. johanna nuckelt an der brust so gerne weiter #baby vone erbrechen spricht man, wenn babys nicht nur nach jeder mahlzeit sondern auch zwischendurch in einem großen schwall alles wieder auspucken. meist ist das dann auch sehr flockig!

hoffe, ich konnte dir was helfen.

4

achsoo. wenn dein baby tatsächlich mal durchfall bekommt, muss es viel trinken!!!! babys können schnell austrocken. austrocknen erkennt man wiederrum an trockenen lippen usw. #gruebel

5

#blume#blume#danke#danke#danke

Vielen Dank

Lg Nina