Kann es sein, dass unsere Kleine (13 Wochen) jetzt schon fremdelt????

Hallo ihr lieben Mama´s,

im Moment weiss ich wirklich nicht mehr, was ich machen soll und würde gerne wissen, ob jemand einen Rat für mich hat.

Meine Kleine (13 Wochen) ist ein total süsses Mädchen (welche Mutter sagt das nicht von seinmem Baby?:-p). Sie brabbelt schon vor sich hin, kann sich auch mal alleine beschäftigen und seit ca. 2 Wochen schläft sie auch schon durch. Mit dem Stillen klappt es auch gut und nur dann, wenn ihr der Schuh irgendwo drückt, meldet sie sich mit Quengeln. Ich bin so glücklich mit ihr und kann ihr ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen.

Seit ca. 1 Woche aber mag sie keine Fremden. Mit "Fremden" meine ich z. B. meine Eltern. Sie fängt an zu schreien, wenn sie sie nur sieht. Auch bei meinem Mann fängt sie manchmal auf dem Arm an zu schreien oder lässt sich von ihm nicht mehr wickeln. Alles artet in Geschreie aus. Nur bei mir ist sie ruhig und lässt sich von mir trösten.

Eigentlich alles gar nicht so schlimm. Aber kann das denn schon mit dem Fremdeln jetzt anfangen? Sie ist doch erst 13 Wochen alt. In den Büchern und Ratgebern steht doch immer, dass diese Fremdelphase ab dem 6. Monat anfängt. Oder kann es was anderes sein? Meine Eltern denken schon, sie machen was falsch, was mir widerum im Herzen wehtut, wenn ich das enttäuschte Gesicht der Grosseltern sehe (1. Enkelkind).

In zwei Wochen fange ich in Teilzeit wieder an zu arbeiten (2 Tage die Woche) und an einem Tag war eigentlich geplant, dass meine Mutter auf die Maus aufpasst. Aber wenn ich jetzt überlege, dass ich sie dann schreiend dort lassen muss, könnte ich nur heulen.

Nun meine Fragen:
- Kann es sein, dass ein Baby mit 13. Wochen schon fremdelt?
- Hat jemand Tipps, wie ich die kleine Maus wieder an "fremde" Menschen gewöhnen kann.

P.S. oder liegt es eventuell an mir? Ich hatte eine sehr schlimme Geburt, die am Ende in einem Notkaiserschnitt geendet ist und habe das Gefühl, dass ich bei Nura dafür wieder etwas gut machen muss indem ich so noch mehr verwöhne.. Meine Hebamme meinte aber, man kann ein kleines Baby gar nicht genug verwöhnen. Weiss einfach nicht mehr weiter und eigentlich graut es mir vor dem Tag, wenn ich wieder arbeiten gehen muss (geht leider nciht anders) und ich sie "abgeben" muss.

Vielen Dank für Eure Antworten!
Liebe Grüße
Beebi mit Nura (*17.12.2006)

1

Hallo Beebi,

ist wahrscheinlich da 3-Monats-Femdeln. Hab gerade noch mal im Buch "Oje ich wachse" nachgeschaut und beim 3. Schub (um die 12. Woche) steht als Anzeichen u.a. auch das fremdeln. War bei meinem Kleinen auch so. Hat eine reichliche Woche lang jeden Besuch mit seinem Geschrei vertrieben#augen. Ist aber wieder vorbei und freut sich jetzt wieder über Besuch.

Einen richtigen Rat hab ich leider nicht. Ich denk mal, es legt sich wieder. Würde deine Kleine aber zu nichts zwingen. Muss der Besuch halt andermal wieder kommen #cool.

LG Yvonne

2

Nun bewegt mich deine Nachricht sehr,weil ich das so gut verstehen kann,die Geburt unsere Tochter war auch per Kaiserschnitt am 18.12.2006 um 11:24 und ich kann das verstehen dass man denkt dass man die kleinen Würmchen dann noch mehr verwöhnen muss,aber das hat die Natur so gewollt sage ich immer. Melina ist auch unsere erste und einzige Tochter und ist auch total süss,wir können uns ein Leben ohne Sie nicht mehr vorstellen,Sie schläft auch schon durch,spuckt allerdings sehr viel.

Im Bezug auf's fremdeln würde ich vorschlagen dass du die kleine mal für einen Nachmittag bei deiner Mutter lassen solltest um zu gucken wie Sie da reagiert,danach würde ich mal den Kinderarzt fragen ob das normal ist,ich habe das noch nie gehört dass das so früh anfängt.Vielleicht ist die kleine auch nur Mutter fixiert und kennt die anderen auch gar nicht so wie dich halt.Gewöhne Sie mal immer mehr,jeden Tag länger bei deiner Eltern.

Wenn unsere kleine Ihre Großeltern sieht dann guckt Sie auch sehr komisch,so misstraurig,ist glaube ich normal.
Also ich wünsche dir noch alles liebe mit deine kleine,aber meistens erledigt sich das auch immer von alleine,was mal war....

Alles liebe und vielleicht schreibst du mir auch zurück ;o)
Dana & Melina Jolie (*18.12.2006) #liebdrueck#liebdrueck