Urlaub an der See - was mitnehmen und beachten?

Hallo.

Frage steht ja schon oben. Wir fahren Anfang Mai für 1 Woche an die Nordsee. Pia wird da 9 Monate. Was muß ich beachten und mitnehmen? Bett, Hochstuhl und Wickeltisch sind vorhanden, Bollerwagen auch. Mit vielen Decken und nem Lammfell kann ich Pia doch da schon reinsetzen bzw. legen, denn alleine aufsetzen kann sie sich noch nicht.
Ich wollte noch einen Liege-Buggy kaufen.

Wie ist das mit Sonnenschutz, welche Klamotten (Sommer- und Wintersachen?) und wie sinnvoll ist UV-Schutz-Kleidung? Welche Sonnencreme ist gut?
Dort ist auch ein Meerwasser-Hallenbad, kann ich sie dort mit hinnehmen? Babyschwimmen ist auch im Salzwasser.

Hach, ist das viel...und kompliziert beim 1. Urlaub mit Baby.
Bin für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße, Sunny

1

Hallo,

an der Nordsee ist es fast immer windig - also warme Klamotten, unbedingt Sonnencreme ! Ich hatte immer Ladival, anfangs Faktor 30, später 20. Liegebuggy würde ich nur kaufen, wenn Du später sowieso einen haben willst - am Strand bieten sich Wagen mit großen Rädern an. Wo genau wollt Ihr denn hin ?. Ich weiß, daß man auf Sylt (Westerland) Jogger mieten kann - die sind prima am Strand.

Einen schönen Urlaub und grüßt mir die Nordsee *seufz*

Grith mit den Inselkindern Keno 3,5J. und Lasse 15M. :-)