Prospan Hustensaft OK für 12 Wochen alten Säugling?

Hallo alle miteinander.....

war heute mit Lana beim Vertretungsarzt, da sie schon sehr Hustet, verschnupft ist und am Wochenende der Stuhlgang etwas eigenartig war. Der KA meinte, dass sie eindeutig am Zahnen ist und wohl eine Erkältung hat. Für den Husten hat er mir Prospan aufgeschrieben und zuhause habe ich mir die Packungsbeilage durchgelesen und da stand drin, das bei Kinder unter 10 Jahren ausreichende Erfahrungen fehlen und bei Kindern unter einem 1 Jahr der Saft nur unter ärzlicher Aufsicht genommen werden sollte.#kratz Warum schreibt er mir dann sowas auf? Ich fand den Arzt eh etwas gewöhnungsbedürftig, war aber ja Gott sei Dank nur die Vertretung von meinem KA.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Wer hat den Hustensaft auch schon verschrieben bekommen? Kennt ihr den und ist der für Säuglinge überhaupt geeignet?

LG
Jacqueline + Lana (Morgen 12 Wochen)#schock

Hi

frag in der Apotheke nach und fertig

LG Ute

Hallo Ute,

das habe ich getan, aber die Dame kam mir auch nicht gerade gut informiert rüber. Sie war nämlich auch der Meinung das 37,5 Grad bereits Fieber wäre und ich Lana ein Fieberzäpfchen geben müßte. Da Lana im Kinderkrankenhaus war, weiß ich aber das alle zwischen 36,8 - 37,5 Grad völlig normal ist.

Aber danke für einen guten Vorschlag!

LG

ich habe sofie den auch schon mit 12 wochen gegeben. allerdings gebe ich ihr jetzt immer den mukosolvan saft wenn sie husten hat!! kannst dir den mukosolvansaft für kinder auch aus der apotheke holen und dir hinterer ein rezept von deinem kia schreiben lassen und dir das geld mit rezapt und kassenzettel wiederholen!!!
In der anweisung (prospan) steht außerdem nach "rücksprache! mit dem arzt und nicht "unter aufsicht" eines arztes!! hab grad mal geguckt!!

also ich würd ihn geben!!

LG

ups da hab ich mich dann wohl verlesen oder nicht mehr den genauen Wortlaut im Kopf gehabt.#hicks Ist Mukosolvan besser? Ist es auch pflanzlich?

LG

Wir waren vor kurzem noch wg Erkältung im Krankenhaus, stationär. Der Arzt meinte dort, man sollte generell bei Babys keinen Hustensaft nehmen.
Ich habe auch Prospan in der Apotheke bekommen, ihn aber nicht gegeben.
Viel trinken, spazieren gehen bzw. frische Luft, durchlüften, Luft anfeuchten

Hallo,

danke für deine Antwort.

Prinzipiell bin ich auch gegen Medikamente, aber gestern hatte sie Schleim gespuck. Zumindest hat sie noch kein Fieber.

LG

wenn sie Schleim spuckt, scheint es ja gut raus zugehen, wart mal ab oder höchsten zur NAcht, ist ja auch Hustenlindernd

weiteren Kommentar laden

bei zoe hat das wunderbar gewirkt. soweit ich weiß, darf man das durchaus verabreichen, wenn der arzt ein rezept ausgestellt hat.

gruß: suri