Fitnessstudio Kinderbetreuung. Wer noch?

    • (1) 01.05.07 - 14:36

      Hi,
      ich MUSS etwas tun, deswegen habe ich mich bei der Fitness Company angemeldet um auch die Betreuung in Anspruch zu nehmen.
      Dort ist eine Erzieherin mit 5-10 Kinder beschäftigt die alle unter 3 sind.
      Würde so 2 Stunden trainieren inkl. Sauna und so.. #cool
      Mirja hat sicherlich kein Problem damit.

      Eher ich. Hab irgendwie angst das sie gehauen wird von anderen Kindern oder die Erzieherin überfordert ist oder sonst was.. #schmoll

      Wer nimmt die Betreuung auch in Anspruch und kann mich beruhigen?
      Wie läufts bei euch???

      Danke im vorraus, #blume
      Mijolu

      • meine großeltern wohnen 5 min. fußweg von meinem fitnesstudio entfernt und ich bringe sofie dann immer dort hin!! aber ich glaube nicht das die betreuerin überfordert ist oder deine kleine von anderen kindern gehauen wird, da wird dann sicher eingegriffen!! und ich glaube nicht das immer 5-10 kinder da sind? #kratz
        also ich würds auch machen wenn ich nciht die möglichkeit hätte die ich habe!!

        LG

        (3) 01.05.07 - 19:21

        Hallo!
        Wie lustig, bin auch bei der Fit-com!
        Bei uns ist der Betreuungsschlüssel besser. Wwir haben aber auch nachgefragt, wann am ehesten wenig Kinder da sind.
        Es sind bislang so 2 bis 4 Kinder zwischen 6 Monate und 4 Jahre da gewesen.
        Die Betreuung ist O.K., aber wirklich pädagogische Ansprüche kann man wohl nicht stellen.
        Mir war zumindest wichtig, daß die Erzieherin den Kleinen auch mal auf den Arm nimmt und versucht abzulenken, so daß er nicht schreit.
        Sie ist auf jeden Fall bemüht .
        Ansonsten klappt es noch nicht so wirklich gut.
        bin froh, wenn ich eine halbe stunde am Stück trainieren kann....unser Kleiner muß sich auch erst dran gewöhnen mal ohne mich zu sein.
        Jetzt sitze ich meißt noch mit im Raum und versuche die Zeit, in der ich weg bin langsam zu steigern.
        Hoffe es wird bald!
        Wenn Deine Tochter schon dran gewöhnt ist alleine klar zu kommen, wird es sicher O.K. sein!
        Ich würde immer mal wieder schauen, daß eben keine Schlägerein sind und wie sich die Erzieherin benimmt.
        Wenn du nicht zufreiden bist, rede mit der Leitung!!
        Lg,
        1374

        (4) 01.05.07 - 21:21

        Hallo,

        ich arbeite in einem Fitness-Studio (zur Zeit nur in der Verwaltung) und gebe meine Maus seit sie 8 Wochen ist in die Kinderbetreuung. Die Erzieherinnen sind seher nett und schauen, dass alle Kinder beschäftigt werden und die Kleinsten ihre Ruhe haben. Allerdings ist mir da drin teilweise auch zu viel los und mein kleiner Schatz kann Krach und Getobe nun mal gar nicht ab und fängt dann an zu weinen. Deshalb lasse ich sie nur dort, wenn wenig los ist (bis zu 5 Kindern). Ansonsten nehme ich sie mit ins Büro und baue ihr dort eine Spielecke.
        Nicht jedes Baby mag die Kinderbetreuung. Musst es mal ausprobieren, viell. erst mal nur 30 Minuten Laufband etc. und langsam steigern. Gleich 2 - 3 Stunden ist in meinen Augen echt zu heftig für den Anfang.

        LG Samy + Mihret (*10.01.07)

Top Diskussionen anzeigen