kann mein kleiner mit knapp 4Wochen schon Langeweile haben?

Hallöchen,

mein kleiner Mann schafft mich im Moment. Wenn er wach ist, dann will er rund um die uhr beschäftigt werden. Wenn ich nicht mit irgendwas vor seinen Augen rumfuchtel oder turnübungen mit ihm mache oder grimassen schneide, dann knöttert er. Alternativ kann ich ihn auch mit mir runschleppen, aber dann muß ich mich auch die ganze Zeit bewegen. Auf dem Sofa sitzen mag er nämlich auch nicht.

Ist das denn normal? Und wieviel sollte ein 26Tage altes Baby schlafen? Und sollte sich jetzt schon sowas wie ein Rhytmus abzeichnen?

Liebe Grüße
Martina

1

Das ist ganz normal und wird - glaube mir - von Woche zu Woche besser.

Emma habe ich die erste Zeit nur getragen, bis das Mobile über ihrem Bett interessant wurde, hat es ganz schön lange gedauert.
Auch mit der Krabbeldecke, über der ein Spiegel baumelt, konnte sie lange Zeit nichts anfangen...
Aber mit jeder Woche wurde es besser und Mama war nicht mehr so "dringend" notwendig....

Ich musste mich auch die ganze Zeit bewegen, denn sogar im Tragetuch hat Madame gemerkt, wenn ich mal stehen geblieben bin....

Der Rhythmus kam bei uns ganz von alleine, ich habe nie wirklich darauf acht gegeben, gerade abends war Emma so lange bei mir, bis auch ich ins Bett gegangen bin, das hat sich aber so mit 6, 8 Wochen von selbst erledigt, mittlerweile geht sie meist um 20 Uhr ins Bett. Geschlafen hat sie mal mehr, mal weniger, wenn es sehr heiß war, dann war das einschlafen eher schwierig....


lg
Lucie

2

Oh ja, das einschlafen gestern war wirklich ein Kampf. Nils war bestimmt 4stunden am stück wach und total übermüdet... aber er konnte einfach nicht einschlafen...

war ja gestern auch sein erster heißer Tag und er hatte ganz schön zu kämpfen.

Ja, ich freu mich auch schon darauf, wenn das Mobile interessant für ihn wird. Ach, ich freu mich auf der einen seite über jede Veränderung und über alles neu erlernte und kann es kaum abwarten, dass der kleine mann uns anlächelt und wir mit ihm spielen können. Aber auf der anderen Seite will ich gar nicht, dass die Zeit des vielen kuschelns vorbei geht und er immer so süß klein bleibt#augen