Wundsekret aus Bauchnabel - oder Eiter???

Hallo zusammen,

Am Freitag ist bei meinem Kleinen (heute 16 Tage alt) die restliche Nabelschnur abgegangen. Heute habe ich gesehen, dass der Nabel etwas nässt. Er ist jedoch nicht gerötet. Ist das Wundsekret oder Eiter? Ich weiß nicht, was ich da machen soll. Die Hebi sagte zu mir, am besten nur Luft an den Bauchnabel lassen.

Habe dann noch eine Frage zum Wochenfluß, wie lange dauert es ungefähr, bis er endlich aufhört? Bei dem Wetter fühle ich mich damit noch unwohler!

Liebe Grüße

S.

1

das rote und gelbe nässen gehört zur wundheilung...

ist bei zahnwunde nicht anders ;-)


lg antje,mit paula fast 4wochen

2

Deine Hebamme hat Recht - nichts machen und einfach Luft dran lassen- die Windel ganz normal darüber zu machen und nicht irgendwie einschlagen oder so.

Mit dem Wochenfluss das kann noch ein bißchen dauern, bei der einen ist nach 2 Wochen alles weg und andere plagen sich damit 6 Wochen rum #heul.

LG

Gabi