Hop-Tye empfehlenswert

Hallo

ich habe mir gestern spontan (wegen super Preis) einen Hop Tye von Hoppediz bestellt. Ich habe ein Tragetuch und ein RingSling von Didymos. Ich möchte etwas zusätzliches was schneller geht. Von richtigen Tragen wie z.b. die manduca bin ich nicht so begeistert. Mir ist das zu fest und dieses "Rucksackfeeling" ist nicht so meins.

Ich möchte den Hop Tye hauptsächlich mal kurz für in der Wohnung nehmen oder um den großen vom kiga abzuholen. Für lange Spaziergänge würde ich das Tuch nehmen.

Das ist auch der Grund warum ich mich gegen eine Frl. hübsch entschieden habe. Einfach weil ich dachte dafür lohnt sich nicht der doch deutlich höhere Preis. Nun habe ich aber doch bissl "Angst" das die frl hübsch viel besser ist oder evtl eine andere Tragehilfe? Für diese kleine Entscheidung möchte ich nicht extra eine Trageberarung machen. zumal ich das binden mit dem Tuch beherrsche.
Kannst du die HopTye empfehlen? Achso ich habe die Klassik nicht die converse.

Vielen Dank und liebe Grüße

Vergessen zu sagen..... meine Tochter ist 9 Wochen alt.
Mittlerweile schwanke ich doch zwischen emeibaby oder hop tye. die emeibaby sieht nicht nach Rucksack aus sondern sehr bequem.

Hallo gnubbus,

vielen Dank für deine Anfrage. Für jeden Zweck gibt es die richtige Tragehilfe und Trageart und generell "falsch" zu tragen ist sehr, sehr schwer. Es geht, wenn überhaupt, um Optimierungen. Von daher nimm dir selbst ein wenig den Druck - du trägst dein Baby und das ist fantastisch!

Der Hop-Tye ist eine absolut runde Sache und du machst nichts falsch, wenn du ihn benutzt! Er ermöglicht deinem Baby, sich einzurunden bei gestütztem Rücken; der Steg lässt sich verstellen (=Anhock-Spreizhaltung ist möglich) und du kannst durch die Tragetuchträger viele Dinge (Träger auffächern, kippen, über Babys Rücken auffächern), die du mit anderen Tragen nicht kannst. Beim Tragen heißt teuer nicht gleich besser; das wichtigste ist, dass ihr euch beim Tragen wohl fühlt.

Die Emeibaby ist auch eine tolle Trage und sehr komfortabel - aber etwas ganz anderes als der Hop-Tye. Vom anlegen her ist sie doch ein wenig wie ein Rucksack - Nur andersherum.

Das ist, als würdest du eine Skinny Jeans mit einer Baggy Pants vergleichen. Beide Hosen sind für die Beine, tragen sich aber ganz anders. So verhält es sich generell auch mit den Tragehilfen. Welche jetzt für euch bequemer oder "besser" geeignet ist, könnt nur ihr selbst entscheiden. Daher würde ich dir vielleicht doch empfehlen, dich in einem Laden beraten zu lassen. Falls keiner in der Nähe ist, macht eine Trageberatung vielleicht doch noch Sinn? Du könntest den Beratungstermin ja auch mit dem Erlernen einer neuen Bindetechnik fürs Tragetuch kombinieren :-)

Da du den HOP TYE schon bestellt hast, probiere ihn doch ruhig aus und entscheide anschließend, ob du ihn behältst oder etwas anderes ausprobierst.

Viele Grüße und viele schöne Tragemomente wünscht dir

Franziska Kroll
Mama Känguru

Hallo und danke für deine Antwort,

ich bin begeistert. so schön einfach zu binden und bequem. Nicht mehr dieses riiiieeesiege Tuch. Ich werde mich von meinem Tuch trennen, da ich eh nur in der wxt trage. Auf dem Rücken nie und für die Hüfte hab ich den sling. Evtl kaufe ich mir doch noch eine andere Tragehilfe.
Ist denn der HopTye für lange Spaziergänge in Ordnung? Oder soll ich dafür doch das Tuch nehmen?
Danke und liebe Grüße

weiteren Kommentar laden