Fräulein Hübsch/Storchenwiege Carrier?

Hi ihr Lieben.

Ich hab unabhängig von 2 Freundinnen ihre Tragen angeboten bekommen.

Das eine ist der Storchenwiege Carrier und das andere Fräulein Hübsch.

Ich weiß das man es nicht verallgemeinern kann und jeder für sich entscheiden und testen muss aber mich interessieren eure Erfahrungen/ Meinungen zu den Tragen.

Unsere Maus kommt in knapp 4 Wochen und mein Tuch und die Manduca wo ich bei den Jungs hatte, habe ich verkauft bevor ich schwanger wurde.

Tuch möchte ich eigentlich nicht mehr und denk das so eine Trage eine gute Alternative sein kann.

Lg Dani mit Elias und Jonas und Bauchprinzessin Marie

Liebe dani6484,

wie toll, dass du über deine Freundinnen an zwei so tolle Tragen gekommen bist! Auch wenn ich verstehen kann, dass du gerne ein paar Erfahrungsberichte hättest, ist es wirklich schwierig, dir da eine eindeutige Empfehlung zu geben. Denn für Neugeborene sind beide geeignet, beide lassen sich ähnlich binden und beide sind aus Tragetuchstoff. Da hilft alles nichts, du musst selbst probieren, welche für dich bequemer ist, welche an deinem Körper das Gewicht besser verteilt und welche besser an deinem Baby passt. Ich kann weder bei der einen , noch bei der anderen sagen, dass es irgendwelche gravierenden Vor- oder Nachteile gibt. Das ist doch auch schon mal was, oder? Du machst nichts falsch :-)

Liebe Grüße und einen super Start mit dem neuen Familienmitglied,

Franziska Kroll
Mama Känguru

Vielen Dank für deine Antwort. Ich bin den beiden auch sehr dankbar und werde auf jeden Fall beide Tragen testen.

Im Moment tendiere ich eher zu der Storchenwiege, die hab ich schon da und mit ner Puppe getestet, das hat sich sehr gut angefühlt.

Mal schauen, was die kleine Maus dazu meint, wenn sie dann da ist.

Lg und alles Gute

Dani mit Elias und Jonas und Bauchprinzessin Marie

Hallo!
Ich hab die Storchenwiege Carrier. Ich stand vor der selben Wahl wie du. Konnte mich auch erst nicht entscheiden. Im Grunde sind nämlich beide tragen gleich.

Ich habe mich unter anderen für die storchenwiege carrier entschieden weil ich den Namen schon von anderen Produkten kannte und die gut waren. Außerdem habe ich die trage in der Farbe die ich wollte gebraucht gefunden.

Ich bin mega zufrieden mit dieser trage. Jedes mal wenn mein Baby drinnen saß, hab ich mich im Spiegel angeschaut weil das so schön aussah mit dem runden rücken des Babys :D

Konnte es auch mehrmals am Tag mehrere Stunden tragen ohne Rückenschmerzen zu bekommen.
Aber ich finde es ist keine trage für größere Babys. Haben jetzt mit 9kg das manduca wieder rausgeholt weil der Steg viel breiter ist und mehr Gewicht der Kindes trägt. War zum schluß schon Recht schwer. Also die gewichtsangabe bis 15kg traf bei uns nicht zu. Aber ich hatte das eh so geplant diese trage nur am Anfang zu nutzen und später wenn es groß genug ist, dass manduca zunutzen.

Da der Aufbau bei Fräulein hübsch genau so ist, glaube ich auch da, das die trage nicht lange hält.

Hi

Vielen Dank für deine Antwort. Ja so ähnlich wird es bei uns auch sein. Hab mich jetzt auch für die Storchenwiege entschieden, und wenn die kleine Maus nach ihren Brüdern kommt, dann hat sie mit ca 1 Jahr 9-11kg und da wollten die Jungs nicht mehr so gern in die Trage.

Manduca hat ne andere Freundin, die sie mir evtl verkaufen kann, da ihr Sohn ca 1 Jahr älter ist als meine Maus dann

Lg