Kleinkind tragen bei erneuter Schwangerschaft

Hallo,

unsere Kleine ist 1 Jahr alt und wird zum Einschlafen zu Mittag immer getragen, wir verwenden die Buzzidil. Wir wollen jetzt ein zweites Baby und ich frage mich langsam, wie ich sie mit Babybauch in den Schlaf tragen kann #kratz Welche Möglichkeiten gibt es da?

LG Tessa

Hallo -tesssa-,

wie schön, dass sich bei euch erneut Nachwuchs angekündigt hat!

Generell darfst du wie gewohnt weiter tragen, solange ihr euch alle dabei wohl fühlt. Du kannst am Besten auf dem Rücken tragen; dann kannst du auch den Hüftgurt deutlich höher schnallen bis knapp unter die Brust - das schont den Bauch. Eine weitere Alternative bei den Tragehilfen wäre ein Onbuhimo. Dieser hat keinen Hüftgurt, sondern wird nur über den Schultern getragen. Mittlerweile gibt es viele Onbus auf dem Markt, so dass man hier mal wieder die Qual der Wahl.

Am allerbesten würde es natürlich mit einem Tragetuch gehen. Eine versierte Trageberaterin kann dir hier verschiedene Möglichkeiten für vorne und hinten zeigen, die möglichst bauchschonend sind.

Ich hoffe, ihr findet eine für euch praktikable Lösung :-)

Viele Grüße und eine schöne Schwangerschaft!

Franziska Kroll
Mama Känguru

PS: Wenn deine Tochter gerne getragen wird zum Einschlafen, ist ja vielleicht auch eine Federwiege was? Das akzeptieren viele Kinder sehr gut, die gerne getragen werden - und es schont den mütterlichen Rücken

Danke für deine ausführliche Antwort!

Die Federwiege hatten wir mehrere Monate im Einsatz, aber als sie mobil wurde, wollte sie sich auch im Schlaf hin und herdrehen können und hat die Federwiege von einem auf den anderen Tag vehement abgelehnt. Wir werden aber die nächsten Monate versuchen sie ohne Tragen zum Einschlafen zu bringen. Wenn das nicht klappt, weiß ich jetzt, dass es auch mit Bauch Trage-Möglichkeiten gibt ;-)

LG Tessa